Kurs vorschlagen

Wir freuen uns auf Ihren Kursvorschlag. Hauptkriterien damit ein Vorschlag aufgenommen wird sind: Der Vorschlag ...

  • wurde die durch die kantonalen Fachgruppen erarbeitet oder validiert.
  • die beabsichtigte Weiterbildung dient der Analyse/Reflektion und Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität oder Schulkultur.
  • orientiert sich klar am Lehrplan 21.

Von Kursleitenden erwarten wir ausgewiesene Kompetenzen in der spezifischen Thematik sowie Erfahrung in der Erwachsenenbildung.

Vorschlag einreichen

Früheres Angebot nochmals anbieten: Falls Sie ein früheres Angebote nochmals anbieten möchten, können Sie uns dies auch telefonisch oder per E-Mail mitteilen, ohne das Formular erneut einzureichen.


Kurse werden nur bei Erreichung der minimalen Teilnehmendenzahl durchgeführt. Die Mindestzahl hängt hierbei von verschiedenen Faktoren ab und wird durch die Weiterbildungsstelle bestimmt. Für die Kursteilnahme gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Bildungs- und Studienreisen

Die Abteilung Weiterbildung – Formation continue der PH FR unterstützt keine Bildungs- und Studienreisen.

Gemäss Entscheid vom 10. Oktober 2013 der Vorsteher der Unterrichtsämter für obligatorischen Unterricht und der Sekundarstufe 2, sowie des Abteilungsleiters Weiterbildung - Formation continue der PH FR. Ausgenommen ist die Bildungs- und Studienreisen im Rahmen des Intensivkurses.