Bleisch Bouzar Petra

Bleisch Bouzar Petra
Dozentin und Leiterin FE Didaktik der Ethik und der Religionskunde
026 305 72 80

Tätigkeiten an der HEP-PH FR

Lehre: 

Kurse ab dem akademischen Jahr 2018/2019

Fachdidaktik Ethik-Religionen-Gemeinschaft, Grundlagen (zusammen mit Samuel Heinzen, immersiv, bilingue)

Fachdidaktik Ethik-Religionen-Gemeinschaft, Vertiefung

Berufsethik

Interdisziplinarität: Partizipation und Mündigkeit

Atelier „Didaktik der Geschichte und der Religionskunde“     

Forschung: 

Leiterin der Forschungseinheit "Didaktik der Ethik und der Religionskunde (DERk)"

Mitherausgeberin der "Zeitschrift für Religionskunde - Forschung, Didaktik, Unterricht / Revue de
didactique des sciences des religions, recherche, didactique, enseignement"

 

Weitere Aktivitäten: 

Präsidentin der Fachgruppe ERG, Kantons Freiburg (seit 2015)

Mitglied der Fachgruppe NMG, Kantons Freiburg (seit 2015)

Mandat in der Weiterbildung für die Einführung des Lehrplans 21, Kanton Basel Stadt (seit 2014)

Mandat in der Weiterbildung für Ethik, Religionen, Gemeinschaft, Kanton Freiburg (seit 2014)

Mitglied der Leitungsgruppe Fachdidaktikforum Ethik-Religion-Kultur der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerbildung (seit 2013)

Betreuung von Studierenden im Mentorat, PH Freiburg (seit 2013)

Betreuung von Diplomarbeiten, PH Freiburg (seit 2011) 

Mandat für die Erarbeitung eines Kompetenzrahmens für das Mentorat, PH Freiburg (2014-2016) 

Organisation der Berufseinstiegstage, PH Freiburg (2012-2017)

   

Profil

Aus- und Weiterbildung: 

CAS Praktikum begleiten - Team führen - Unterricht entwickeln, Weiterbildungsstelle der Universität Freiburg; Zertifikatsarbeit Laterale Führung in einem Unterrichtsentwicklungsprojekt zur Einführung des Lehrplans 21 im Kanton Freiburg (2015-2016)

Doktoratsstudium in Religionswissenschaft, Departement für Sozialwissenschaften, Philosophische Fakultät Universität Freiburg; Doktorarbeit Islamische normative Ordnungen. Historisch-systematische und empirische Studien zur Repräsentation, Aneignung und Produktion islamischer Normativitäten verteidigt am 7. Oktober 2014 unter der Leitung von Oliver Krüger und Reinhard Schulze (2008-2014)

Zertifikatslehrgang Hochschuldidaktik, Universität Bern; Modularbeit: Interessengeleitetes Studium. Eine deskriptorenbasierte Neugestaltung religionswissenschaftlicher Einführungsseminare (2007-2008)

Studium der vergleichenden Religionswissenschaft, Islamwissenschaft und Zeitgeschichte an den Universitäten Freiburg und Bern; Lizentiatsarbeit: "Im Islam muss man auch ein bisschen selber forschen." Qualitative Untersuchung über die Zuweisung von Autorität bei Schweizer Musliminnen (1997–2005)

Ausbildung zur Primarlehrerin am Lehrerseminar in Rorschach; Diplomarbeit im Fach "Fachdidaktik Religion": Was kann das Philosophieren mit Kindern zu einer interkulturellen Pädagogik beitragen? (1993–1994)

Kantonsschule Typus E (Wirtschaftsgymnasium) in Heerbrugg; Maturaarbeit im Fach Englisch: John Lennon (1987–1992)

Berufstätigkeit: 

Dozentin für die Fachdidaktik der Ethik und der Religionskunde sowie Berufsethik, Pädagogische Hochschule Freiburg (seit 2012, von 2010-2012 Lehrbeauftragte)

Diplomassistentin an der Universität Freiburg am Lehrstuhl für vergleichende Religionswissenschaft (2006-2012)

Dozentin für islamisches Recht im Rahmen des Masterprogramms Religionsrecht der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität (2005-2017)

Förderlehrerin für Mittelstufe an der Sprachheilschule St. Gallen(1995–1996)

Deutschlehrerin für fremdsprachige Kinder in Bühler/AR, Kindergarten bis Oberstufe (1994 –1995)

Spezialkenntnisse: 

Kursleiterin für Weiterbildung in Ethik und Religionskunde für den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft (seit 2017)

Kursleiterin im CAS Ethik der PH St. Gallen für Ethik und Religionskunde (seit 2016)

Kursleiterin im Programm der Nachqualifikation der FHNW für den LP21 im Fachbereich ERG für den Kanton Basel-Stadt (2014-2017)

Kursleiterin im Weiterbildungsprogramm der Pädagogischen Hochschule Freiburg (seit 2009 für die Sekundarstufe, seit 2015 zusätzlich für die Primarstufe)

Expertin für Maturaarbeiten im Fachbereich Religion, Collège St-Michel Freiburg (2007-2013)

Freie Mitarbeiterin am Institut für Religionsrecht an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg (2006-2018)

Kursleiterin von Impulstagen für Jugendliche im Projekt "Jugend, Gewaltfreiheit und Rassismus" und Weiterbildungskurse für Erwachsene des Friedensdorfes in Broc/FR (2001–2006)    

Initiantin und Co-Leiterin des Projektes "Religionen in Freiburg" (2001–2005)

Publikationen HEP-PH FR

Monografien

    Pahud de Mortanges, R., Bleisch Bouzar, P., Bollag, D., & Tappenbeck, C. R. (Hrsg.). (2018). Religionsrecht: Eine Einführung in das jüdische, christliche und islamische Recht. Zürich: Schulthess.

    Bleisch, P. (2016). Gelebte und erzählte Scharia in der Schweiz: Empirische Studien zur Aneignung religiöser Normen durch zum Islam konvertierte Frauen. Zürich: Schulthess.

Herausgeberwerke

Artikel in Fachzeitschriften und Buchkapitel

    Bietenhard, S., & Bleisch, P. (2018). Teaching "religion" and "religious experience": conceptualizations and didactical challenges. In U. Riegel, E.-M. Leven, & D. Fleming (Eds.), Religious experience in religious education (pp. 157-172). Münster: Waxmann.

    Bleisch Bouzar, P. (2018). Islamisches Recht. In R. Pahud de Mortanges, P. Bleisch Bouzar, D. Bollag & C. R. Tappenbeck (Hrsg.), Religionsrecht: Eine Einführung in das jüdische, christliche und islamische Recht (pp. 275-382). Zürich: Schulthess.

    Bleisch, P. (2017). Didaktische Überlegungen zum Unterricht in Religionskunde in einer religionspluralen Gesellschaft. In P. Büttgen, A. Roggenkamp, & T. Schlag (Hrsg.), Religion und Philosophie: perspektivische Zugänge zur Lehrer- und Lehrerinnenausbildung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz (S. 179-197). Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.

    Bleisch, P. (2017). La notion de « religion(s) » dans le Lehrplan 21 : réflexions sur les sciences des religions et conclusions pour la didactique de la branche. Zeitschrift für Religionskunde / Revue de didactique des sciences des religions, 4, 61-69.

    full text

    Frank, K., & Bleisch, P. (2017). Approches conceptuelles de l’enseignement de la religion : enseignement religieux et enseignement orienté sciences des religions. Zeitschrift für Religionskunde / Revue de didactique des sciences des religions, 4, 70-78.

    full text

    Rota, A., & Bleisch Bouzar, P. (2017). Representations and concepts of professional ethos among Swiss religious education teacher trainers. British Journal of Religious Education, 39(1), 75-92. doi:10.1080/01416200.2015.1128388

    full text

    Bleisch, P. (2016). Der "Fall Therwil": (Nicht-)Händeschütteln in der Schule als Frage berufsethischen Handelns. Zeitschrift für Religionskunde / Revue de didactique des sciences des religions, 3, 102-107.

    full text

    Bleisch, P. (2015). „Religion(en)“ im Lehrplan 21: Religionswissenschaftliche Betrachtungen und religionskundedidaktische Folgerungen. Zeitschrift für Religionskunde / Revue de didactique des sciences des religions, 1, 63-71.

    full text

    Bleisch, P., & Frank, K. (2015). Konzeptionelle Ansätze des Religionsunterrichts: religiöser und religionskundlicher Unterricht. In Bietenhard, S., Helbling, D., & Schmid, K. (Hrsg.), Ethik, Religionen, Gemeinschaft: ein Studienbuch (pp. 188-202). Bern: hep.

    Bleisch, P., & Johannsen, D. (2015). Der Beitrag der Religionswissenschaft zur Didaktik im Teilfachbereich ERG. In Bietenhard, S., Helbling, D., & Schmid, K. (Hrsg.), Ethik, Religionen, Gemeinschaft: ein Studienbuch (pp. 213-220). Bern: hep.

    Bleisch, P., & Johannsen, D. (2015). Entwicklungstheorien und die Strukturen religiösen Denkens in kognitionswissenschaftlicher Perspektive. In Bietenhard, S., Helbling, D., & Schmid, K. (Hrsg.), Ethik, Religionen, Gemeinschaft: ein Studienbuch (pp. 228-236). Bern: hep.

    Bleisch, P., Desponds, S., Durisch Gauthier, N., & Frank, K. (2015). Zeitschrift für Religionskunde: Begriffe, Konzepte, Programmatik / Revue de didactique des sciences des religions : notions, concepts, intentions. Zeitschrift für Religionskunde / Revue de didactique des sciences des religions, 1, 8-25.

    full text

    Bleisch, P. (2013). „Der Glaube an...“ als Thema im schulischen Unterricht: Ein „ja, aber“. reli.: Zeitschrift für Religionsunterricht, 3, 8-9.

    full text

    Bleisch, P., & Frank, K. (2013). Religionskundedidaktische Konzeption des bekenntnisunabhängigen Religionsunterrichts im Spiegel unterrichtlicher Praxis. In Helbling, D., Jakobs, M., Kropač, U. & Leimgruber, S. (Hg.), Konfessioneller und bekenntnisunabhängiger Religionsunterricht: Eine Verhältnisbestimmung am Beispiel Schweiz (pp. 190-209). Zürich: TVZ.

    full text

    Bleisch, P., & Kuhl, M. (2013). Über Religionsunterricht und Religionsfreiheit. In reli.: Zeitschrift für Religionsunterricht, 3, 10-11.

    full text

    Bleisch, P., & Rota, A. (2012). Islamic religious education in Swiss public schools: A case study in Kreuzlingen (TG). In Bleisch, P. & Rota, A. (Hg.), Frieden als Beruf: Beiträge aus der Religions- und Friedensforschung: Festschrift zu Ehren von Richard Friedli zum 75. Geburtstag (pp. 169-182). Zürich: Pano.

    full text

Weitere Publikationen

Monographien und Herausgeberschaft

Monographien

Bleisch Bouzar, Petra (2016): Gelebte und erzählte Scharia in der Schweiz. Empirische Studien zur Aneignung religiöser Normen durch zum Islam konvertierte Frauen. Freiburger Veröffentlichungen zum Religionsrecht, Band 33. Zürich: Schulthess.

Bleisch Bouzar, Petra & René Pahud de Mortanges & Bollag, David & Tappenbeck, Christian R. (2010): Religionsrecht. Eine Einführung in das jüdische, christliche und islamische Recht. Zürich: Schulthess.

Bleisch Bouzar, Petra & Johannsen, Dirk (2008): Interessegeleitetes Studium. Eine deskriptorenbasierte Neugestaltung religionswissenschaftlicher Einführungsseminare. http:&&www.unifr.ch&didactic&fr&formation&travaux-didactic&travaux-de-fin-detude.

Bleisch Bouzar, Petra & Rey, Jeanne & Stoffel, Berno & Walser, Katja (2005): Eglises, Appartements, Garages. La diversité des communautés religieuses à Fribourg. Kirchen, Wohnungen, Garagen. Die Vielfalt der religiösen Gemeinschaften in Freiburg. Fribourg: Academic Press.

Herausgeberschaft

Bleisch Bouzar, Petra & Desponds, Nicole & Durisch Gauthier, Nicole & Frank, Katharina (2015-  ): Zeitschrift für Religionskunde – Forschung, Didaktik, Unterricht / Revue de didactique en Science des Religions – recherche, didactique, enseignement. In: http://www.religionskunde.ch

Bleisch Bouzar, Petra / Rota, Andrea (2012): Frieden als Beruf. Beiträge aus der Religions- und Friedensforschung. Festschrift zu Ehren von Richard Friedli zum 75. Geburtstag – Mélanges en honneur de Richard Friedli pour ses 75 ans. Zürich: Pano. 

Artikel

Bleisch Bouzar, Petra (2014): Die Heldin und die Abenteuerreisende – Narrative der Aneignung und Produktion islamischer normativer Ordnungen am Beispiel von zum Islam konvertierten Frauen. In: Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht (Hg.): GAIR-Mitteilungen 5, 147-177.

Bleisch Bouzar, Petra (2013): Celtic ancestors -Muhammad’s legacy: Types of narratives in a convert's construction of religiosity. In: Behloul, Samuel & Leuenberger, Susanne & Tunger-Zanetti, Andreas (Hg.): Debating Islam. Negotiating Religion, Europe, and the Self. Bielefeld: transcript, 141-164.

Bleisch Bouzar, Petra (2013): Narrative der persönlichen (religiösen) Erfahrung – narratologische Analysen in der Religionswissenschaft. In: Brahier, Gabriela & Johannsen, Dirk (Hg.): Konstruktionsgeschichten. Narrationsbezogene Ansätze in der Religionsforschung. Würzburg: Ergon, 173-190.

Bleisch Bouzar, Petra (2012): “She is Simply Present”: Female Leadership and Informal Authority in a Swiss Muslim Women's Association. In: Kalmbach, Hilary & Bano, Masooda (Hg.): Women, Leadership, and Mosques. Changes in Contemporary Islamic Authority. Leiden: Brill, 279-300.

Bleisch Bouzar, Petra & Leuenberger, Susanne (2012): Doing Islam – Undoing Swissness. Konversion zum Islam im 21. Jahrhundert im Kontext von Geschlecht, Kultur und Körper. In: Luginbühl, David & Metzger, Franziska & Metzger, Thomas & Pahud de Mortanges, Elke & Sochin, Martina (Hg.): Religiöse Grenzziehungen im öffentlichen Raum – Mechanismen und Strategien von Inklusion und Exklusion im 19. und 20. Jahrhundert. Stuttgart: Kohlhammer, 245-259.

Bleisch Bouzar, Petra & Rota, Andrea (2012): Introduction – Einleitung. In: Bleisch, Petra & Rota, Andrea (Hg.): Frieden als Beruf. Beiträge aus der Religions- und Friedensforschung. Festschrift zu Ehren von Richard Friedli zum 75. Geburtstag – Mélanges en honneur Richard Friedli pour ses 75 ans. Zürich: Pano, 9-18.

Bleisch Bouzar, Petra (2011): Muslimische Frauengruppen und Frauenvereine in der Schweiz. In: SGMOIK bulletin (32), 35-37.

Bleisch Bouzar, Petra (2010): Islamisches Recht. In: René Pahud de Mortanges & Bleisch Bouzar, Petra & Bollag, David & Tappenbeck, Christian R.: Religionsrecht. Eine Einführung in das jüdische, christliche und islamische Recht. Zürich: Schulthess, 251-349.

Bleisch Bouzar, Petra (2010): "Es kommt darauf an, wie du dich wohl fühlst." – Gestaltung und Legitimation islamischer Religiosität in der Schweiz. In: Allenbach, Brigit & Sökefeld, Martin (Hg.): Zwischen Minarettinitiative und Scharia: Muslime in der Schweiz. Seismo, 241-265.

Bleisch Bouzar, Petra (2009): "Dans l’islam, on doit aussi faire un petit peu de recherches soi-même." Attribution de l’autorité dans les questions religieuses chez des femmes musulmanes en Suisse. In: Schneuwly Purdie, Mallory& Gianni, Matteo & Jenny, Magali (Hg.): Musulmans d'aujourd'huit. Identités plurielles en Suisse. Genève: Labor et Fides, 127-153.

Bleisch Bouzar, Petra (2007): Von Wohnungen und Fabrikhallen zu repräsentativen Moscheen - aktuelle Bauvorhaben von Moscheen und Minaretten in der Schweiz. In: Pahud de Mortanges, René & Zufferey, Jean-Baptiste (Hg.): Bau und Umwandlung religiöser Gebäude. Le patrimoine religieux face à l'immobilier et la construction. Freiburger Veröffentlichungen zum Religionsrecht Band 18. Basel, Genf: Schulthess, 49-69.

Bleisch Bouzar, Petra (2007): Die Islamwissenschaft als Zubringerdisziplin der Religionswissenschaft? In: SGMOIK bulletin (25), 25.

Bleisch Bouzar, Petra (2006): Identität verstärken und&oder relativieren? Zum Umgang mit Religion in christlich-muslimischen Partnerschaften. In: Diakonia. Internationale Zeitschrift für die Praxis der Kirche. Wien (4), 278-282.

Bleisch Bouzar, Petra (2006): Islamrechtliche Normen in der Schweiz. In: Interdialogos. Soziales Engagement und Bildung in einer plurikulturellen Umwelt. La Chaux-des-Fonds (2), 20-22.

Bleisch Bouzar, Petra (2006): Rezension von Phillip Charles Lucas & Thomas Robbins (Hg.) (2006), New Religious Movements in the 21st Century. Legal, Political, and Social Challenges in Global Perspective. New York&London, Routledge, 2004. In: Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte (100), 491-493.

Bleisch Bouzar, Petra (2005): Die Karawane der Liebe – Weisheit und Ekstase der Sufis. In: Informationsblatt. Herausgegeben von der Evangelischen Informationsstelle Kirchen – Sekten – Religionen. Zürich September, 20-24. (Naqshbandiyya in der Schweiz)

Bleisch Bouzar, Petra (2004): Internetforum "Magischer Zirkel". In: Informationsblatt. Herausgegeben von der Evangelischen Informationsstelle Kirchen – Sekten – Religionen. Zürich November, 14-20.

Bleisch Bouzar, Petra & Walser, Katja & Rey, Jeanne (2014): Un patchwork de religions à Fribourg. In: Universitas Friburgensis. Dezember, 2-4.

Bleisch Bouzar, Petra (2003): Artikel "Communitas Agnus Dei", "Priesterbruderschaft St. Pius X", "Erneuerung aus dem Geist Gottes der katholischen Kirche", "Gemeinschaft der Seligpreisungen", "Palmarianisch-katholische Kirche", "Neuchristen", "Engelwerk". In: Schmid, Georg & Schmid, Georg Otto (Hg.): Kirchen Sekten Religionen. Religiöse Gemeinschaften, weltanschauliche Gruppierungen und Psycho-Organisationen im deutschen Sprachraum. Zürich.

Bleisch Bouzar, Petra (2002): Freiburg (noch) eine katholische Stadt? (2002). In: Universitas Friburgensis. Dezember, 31-33.

Bleisch Bouzar, Petra (2002): Christlich-muslimische Ehen. Islamisches Recht und dessen Interpretation in der Schweiz. In: Pahud de Mortanges, René & Tanner, Erwin (Hg.): Muslime und schweizerische Rechtsordnung. Freiburger Veröffentlichungen zum Religionsrecht Band 13. Freiburg. Universitätsverlag, 375-401.

Konferenzen, Referate, Kongressbeiträge

Wissenschaftliche Vorträge

Study of religion as one of many related academic disciplines corresponding to the school subject „Nature-human-society (Natur-Mensch-Gesellschaft)“. EASR-Tagung “Multiple Religious Identities – Individuals, Communities, Traditions”, Universität Bern, 17.-21. Juni 2018.

Pratiques d’enseignement en éthique et cultures religieuses en Suisse romande – esquisse d’un projet, zusammen mit Séverine Desponds & Bernhard Rotzer. Tagung Empirische Forschungslandschaft Schweiz im Fachbereich Ethik, Religionen, Gemeinschaft | Le paysage de la recherche empirique en Suisse dans le domaine disciplinaire
Éthique, religions, communauté, Jahrestagung des Fachdidaktikforum Ethik, Religion und Kultur (SGL), PH Bern, 5.-6. Juni 2018. 

Religionsverständnis, didaktische Konzepte und biographisch geprägte Beliefs bei Lehrpersonen, zusammen mit Sophia Bietenhard. Vortrag an der Tagung Empirische Forschungslandschaft Schweiz im Fachbereich Ethik, Religionen, Gemeinschaft | Le paysage de la recherche empirique en Suisse dans le domaine disciplinaire
Éthique, religions, communauté, Jahrestagung des Fachdidaktikforum Ethik, Religion und Kultur (SGL), PH Bern, 5.-6. Juni 2018.  

Un/doing difference im Unterricht zu Ethik, Religionskunde, Musik und Deutsch - eine Projektskizze, zusammen mit Olivier Blanchard & Ariane Schwab am Austauschtreffen "Migration und Schule", Zentrum für Demokratie der FHNW Aarau, 28. Mai 2018.

Projet « Pratiques d’enseignement en éthique et cultures religieuses en Suisse romande » - l’accès au terrain, zusammen mit Elisabeth Ansen Zeder, Séverine Desponds, Bernhard Rotzer an den Deuxième journée des didactiques disciplinaires. Recherche et formation : l’espace romand en construction, HEP BEJUNE Bienne, 23. März 2018.  

Muslimische Konvertitinnen und weibliche Autoritäten – Expertinnen und Rollenmodelle. Vortrag an der Podiumsdiskussion „Wer spricht für den Islam in der Schweiz? Im Spannungsfeld von Alltag und Ansprüche“, Universität Bern, 23. Oktober 2017. 

Teaching "Religion/s" as a Part of "General Knowledge" – Relationships between Goals, Didactic Strategies, and Biographical Accounts. Konferenz der European Association for the Study of Religions (EASR), Universität Leuven, 18.-21. September 2017.

„Religionen“ unterrichten im multiperspektivischen Fach NMM - Relationen zwischen biographischen Erfahrungen, Religionsbegriff und Unterrichtsvorstellungen. Vortrag zusammen mit Sophia Bietenhard, Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung, Universität Fribourg, 26.-28. Juni 2017.

„Religionen“ unterrichten im multiperspektivischen Fach NMM - Relationen zwischen Religionsbegriff und Unterrichtszielen – erste Forschungsergebnisse. Forschungskolloquium der Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Universität Freiburg, 31. März 2017.

Als Muslim*in in der Schweiz Scharia leben – ein Hindernis für die Integration? Vorlesungsreihe „Von Migranten zu Mitbürgern: Herausforderung und Integration“, Universität St. Gallen, 20. März 2017.

Inklusivierende und ausschliessende verbale und nonverbale Praktiken im Unterricht
Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt der UR ECR
, Vortrag zusammen mit Ariane Schwab und Barbara Tscharner, Interne Weiterbildungstage Forschung, PH Freiburg, 7.-8. Februar 2017.

Teaching «Religion» as part of general knowledge: Epistemic and didactic challenges for teachers, Vortrag zusammen mit Sophia Bietenhard an der Tagung "Experiencing Religion and Religious Experience in Religious Education", EARLI SIG 19, Universität Siegen, 21.-23. September 2016.

Religionskunde als Modell eines staatlich verantworteten Religionsunterrichts in einer pluralen Gesellschaft, Vortrag an der Tagung „Religion und Philosophie – vergleichende Untersuchungen zur Lehrerausbildung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz“, Liudgerhaus Münster, 4.-6. Februar 2016.

Narratological Analysis in the Study of Religion, Vortrag zusammen mit Anja Kirsch und Dirk Johannsen im Panel "The Work of Data: Methods in the Study of Religions" an der IAHR-Jahreskonferenz "Dynamics of Religion: Past and Present", Universität Erfurt, 23-29. August 2015.

Researching “religion” – A study-of-religion based program at a College of Teacher Education in Switzerland, Vortrag am Workshop der EASR Working Group on Religion in Secular Education, Universität Hannover, 9.-11. März 2015.

Aneignung, Produktion und Repräsentation islamischer Normen und normativer Ordnungen am Beispiel von zum Islam konvertierter Frauen, Vortrag am internationalen Workshop „Ambivalences of Islamic Normativity between Religious Demands and German Law“, Universität Erlangen, 18.-20. Februar 2015.

Wissen und Wissenschaftsorientierung als Teil der professionellen Lehrperson, Kurzvortrag im Workshop „"Lehrperson" und "gute Lehre" in Ethik, Religionen, Gemeinschaft“ an der Tagung „Professionalisierung in den Fachdidaktiken“, COHEP, PH Bern, 22. Januar 2015.

Kompetenzorientierte Aufgabenkulturen im Fachbereich ERG – Fragen aus religionswissenschaftlicher Sicht, Einführungsvortrag an der Konferenz « Kompetenzorientierte Aufgabenkulturen im Fachbereich Ethik-Religionen-Gemeinschaft », PH Freiburg, 6.-7. Juni 2014.

’Behind the Other Doors”: Conceptions of ‘Religion’ in Primary Schools in Switzerland, Vortrag an der Konferenz „Religion and Pluralities of Knowledge”, EASR-conference, Universität Groningen, 11.-15. Mai 2014.

The heroine and the adventurer: Narratives of acquisition and production of Islamic normative orders. The case of Swiss converts to Islam, Vortrag an der Konferenz „Femmes et Islams”, Universität Fribourg, 1.-3. Mai 2014.

From contents to competencies – actual changes in curriculum design and teaching skills concerning religion in Switzerland, Vortrag an der  Konferenz „The Image of the Other: Interreligious and Intercultural Education”, King Abdullah Bin Abdulaziz International Centre for Interreligious and Intercultural Dialogue (KAICIID), Wien, 18. – 19. November 2013.  

Der Beitrag der Religionswissenschaften zu einer Didaktik des religionskundlichen Unterrichts, Vortrag an der Vernissage des Buches „Konfessioneller und bekenntnisunabhängiger Religionsunterricht. Eine Verhältnisbestimmung am Beispiel Schweiz“, Institut Unterstrass Zürich, 24. Mai 2013.  

Religionskundeunterricht – rechtliche Begründung, religionswissenschaftliche Verankerung und kompetenzorientierte Konzeptualisierung, Vortrag im Seminar „Religionsunterricht“ von Katharina Frank, Universität Zürich, 15. Mai 2013.

„Interdependenzen zwischen Islamischem Recht und Gewohnheitsrecht“, Vortrag im Workshop „Interdependenzen von Religion und Recht – systematische Aspekte und theoretische Perspektiven“, Universität Basel, 8. Dezember 2012.

„Celtic ancestors – Muhammad's legacy: A Swiss converts and her teachers construction of Islamicity”, Vortrag an der Konferenz “Debating Islam – Switzerland and Europe”, Universität Bern, 29. September – 1. Oktober 2011.

"Qualitative Zugänge zur Erforschung von Lernprozessen bei Schweizer Konvertitinnen", Vortrag am Forschungskolloquium "Interdisziplinarität und Methodentransfer in der Islamwissenschaft", Universität Bern, 16.-18. Juni 2011.

"Eheschliessung im Islamischen Recht", Vortrag an der Tagung "Religiös-kulturelle Varianz des Familien- und Erbrechts?", Universität Zürich, 21. Mai 2011.  

„Lernprozesse bei zum Islam konvertierten Frauen“, Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums StartingDoc, Universität Fribourg, 14. Januar 2011.

"Conversion to Islam as Gendered Boundary Making: Performing Difference, performing belonging" (zusammen mit Susanne Leuenberger), Vortrag an der Konferenz "Religious Pluralism – Uncovering Gender", Universität Neuenburg, 8. – 10. September 2010.

"Islam in der Schweiz", Vortrag im Rahmen des Seminars "Islam in Europa" von Dr. Amir Sheikhzadegan, Universität Fribourg, 9. Dezember 2009.

" 'Sabrina is simply present.' – The construction of informal authority in a Swiss Muslim Women's Association", Vortrag an der Konferenz "Women, Leadership and Mosques: Changes in Contemporary Islamic Authority", St Antony's College, University of Oxford, UK, 16. – 17. Oktober 2009.

" 'The Shaikh Agreed with my Decision' – Structures of Authority among Muslims in Switzerland", Vortrag an der Konferenz "The challenges of religious pluralism" der International Society of the Sociology of Religion, Santiago de Compostela, Spanien, 27. – 31. Juli 2009.

" 'Er hatte so etwas Übernatürliches, da wollte ich mehr wissen.' – Emotional choice in der Konstruktion von religiöser Autorität", Vortrag an der Graduiertentagung der Schweizerischen Gesellschaft für Religionswissenschaft, Bigorio, 19. – 21. Juni 2009.

"Welche Funktion und welchen Nutzen haben Niveaudeskriptoren in der Lehrpraxis an Schweizer Hochschulen?" (zusammen mit Dirk Johannsen), Vortrag an der nationalen Tagung zum Qualifikationsrahmen für den schweizerischen Hochschulbereich nqf.ch-HS, gemeinsame Konferenz der CRUS (Rektorenkonferenz der Schweizer Universitäten), KFH (Rektorenkonferenz der Fachhochschulen Schweiz) und CO-HEP (Schweizerische Konferenz der Rektorinnen und Rektoren der Pädagogischen Hochschulen), Universität Bern, 29. Januar 2008.

"Ethik im Islam", Vortrag, Response und Moderation der Diskussion im Seminar "Ethik in den Weltreligionen", Prof. Adrian Holderegger, Universität Fribourg, 26. April, 3. und 10. Mai 2007.

„Islamische Religionsgeschichte“, Vortrag im Seminar „Proseminar II: Einführung in die Religionsgeschichte von Dirk Johannsen, 27. April 2007.

"Forschungsprojekt Religionen in Freiburg", Vorstellung des Projektes an der Graduiertentagung der Schweizerischen Gesellschaft für Religionswissenschaft, Bigorio, 17. März 2007.

"Menschenrechte im Islam", Vortrag, Response und Moderation der Diskussion im Seminar "Menschenrechte in den Religionen", Prof. Adrian Holderegger, Universität Fribourg, 8. und 15. Juni 2006.

„Islamisches Familienrecht und Geschlechterbeziehungen in der Schweiz", Vortrag am Graduiertenkolleg "Gender and Religion", Universität Zürich, 18. Mai 2006.

"Ökologie im Islam", Vortrag und Response im Seminar "Die Natur in den Religionen", Prof. Adrian Holderegger, Universität Fribourg 12. und 19. Mai 2005.

"Im Islam muss man auch ein bisschen selber forschen", Vortrag an der Tagung "Work in Progress", organisiert von der Stelle für Frauenför-derung der Universität Freiburg, 9. Juni 2004.

"Das Projekt Religionen in Freiburg im Spiegel religionswissenschaft-licher Kategorien" Vortrag an der Tagung "Religiöser Pluralismus im lokalen Raum" der Schweizerischen Gesellschaft für Religionswissen-schaft, Luzern, 24.-25. Oktober 2003.

"Projekt mit Selbstdarstellung: Religionen in Freiburg" Vortrag auf der Tagung "Religionen: Konkret. Lokale Religionsforschung in Deutsch-land" des religionswissenschaftlichen Instituts der Universität Leibzig und des Religionswissenschaftlichen Medien- und Informa-tionsdienstes (REMID), Leipzig, Deutschland, 13. - 15. Juni 2003.

"Projet Religions à Fribourg" Vortrag auf der Tagung "Religionswissenschaft als Sozialwissenschaft" der Schweizerischen Gesellschaft für Religionswissenschaft, Fribourg, 23. November 2002.

"Religionen in Freiburg" Vortrag am internationalen Symposium für Studierende der Religionswissenschaften, Bern, 10. Mai 2002.

Organisation von Konferenzen, Tagungen und Workshops

Organisation und Moderation des Panels The relationship between school education about religion and the academic discipline of the Study of Religions, zusammen mit Wanda Alberts, EASR-Tagung “Multiple Religious Identities – Individuals, Communities, Traditions”, Universität Bern, 17.-21. Juni 2018.

Organisation des Workshops Relation entre didactique des cultures religieuses et didactique de l’histoire | Didaktik der Religionskunde und Didaktik der Geschichte – eine Verhältnisbestimmung, PH Freiburg, 19. Februar 2018.

Leitung des Workshops Gérer les enfants issus des familles non-croyantes, athées et libre-penseuses / Umgang mit Kindern aus nicht-religiösen, atheistischen und freidenkerischen Familien, Tagung "Ethique et cultures religieuses en tensions", HEP du Canton de Vaud, Lausanne, 6.-8. Mai 2015.

Leitung des Workshops "Lehrperson" und "gute Lehre" in Ethik, Religionen,Gemeinschaft“ zusammen mit Sophia Bietenhard und Kuno Schmid, Tagung „Professionalisierung in den Fachdidaktiken“, COHEP, PH Bern, 22. Januar 2015.

Organisation der Konferenz Kompetenzorientierte Aufgabenkulturen im Fachbereich Ethik-Religionen-Gemeinschaft, zusammen mit Samuel Heinzen und dem Fachdidaktikforum Ethik-Religionen-Kultur der SGL, PH Freiburg, 6.-7. Juni 2014.

Leitung des Workshops Curriculum design and teaching skills, Konferenz “The Image of the Other: Interreligious and Intercultural Education”, King Abdullah Bin Abdulaziz International Centre for Interreligious and Intercultural Dialogue (KAICIID), Wien, 18. – 19. November 2013.

Organisation der Konferenz Des croyant-e-s comme les autres... ou pas ? Homophobie dans les traditions religieuses. Gläubige wie die anderen auch... oder nicht? Homophobie in religiösen Traditionen, zusammen mit Michael Groneberg, Universität Fribourg, 21. Juni 2013.

Organisation der Konferenz Debating Islam – Switzerland and Europe, zusammen mit dem Institut für Islamwissenschaft und Neuere Orientalische Philologie, der Gesellschaft Mittlerer Osten und Islamische Kulturen sowie der Groupe de Recherche sur l’Islam en Suisse, Universität Bern, 29. September – 1. Oktober 2011.

Moderation des Panels Rituelle Körper / les corps ritualisés, Konferenz "Sichtbare und unsichtbare Körper / Corps visibles, corps invisibles" (zusammen mit Andrea Rota), Universität Fribourg, 26. – 27. November 2010.

Moderation des Panels Islamic Legal Norms in Europe: The Example of Sharia Courts in UK, Konferenz "Learning to Live in a Multicultural World" der Initiatives of Change in Caux, 2. – 7. Juli 2010.

Erwachsenenbildung

Religionskundlicher Unterricht kompetenzorientiert gestalten, Weiterbildung für Lehrkräfte des Faches "Normen und Werte", Fachverband Werte und Normen, Hannover, 26. November 2018 (3 Stunden).

ERG kompetenzorientiert Unterrichten, Weiterbildung für Lehrpersonen Sek I, OS Kerzers, 23. Oktober 2018 - 12. März 2019 (18 Stunden).

ERG kompetenzorientiert Unterrichten, Weiterbildung für Lehrpersonen Sek I, OS Gurmels, 20. September 2018 - 14. März 2019 (18 Stunden).

Ethik und Religionen kompetenzorientiert unterrichten, Weiterbildung für Lehrkräfte Sek I des Fachbereichs ERG, Muttenz, 2.-4. Juli 2018 (18 Stunden).

Grundlagen ERG Perspektive Religionen – Religionskunde, Modul 1/3 im CAS Ethik, PH St. Gallen, 2. Juni 2018 (6 Stunden).

Philosophieren mit Jugendlichen als Methode im Ethikunterricht, Weiterbildung für Lehrkräfte Sek I des Fachbereichs ERG, PH Freiburg, 24. März & 5. Mai 2018 (12 Stunden).

Kompetenzorientiert unterrichten im Fach ERG, Weiterbildung für Lehrkräfte Sek I des Faches ERG, FHNW Basel, 2./3. & 16./17. März 2018 (16 Stunden).

Einführung in NMG mit Schwerpunkt Ethik und Religionskunde, Weiterbildung für Katechetinnen und Katecheten der Reformierten Kirche Freiburg, 16. Januar 2018 (1 Stunde).

Kompetenzorientiert unterrichten im Fach ERG, Weiterbildung für Lehrkräfte Sek I des Faches ERG, FHNW Basel, 17. & 18 November / 1. & 2. Dezember 2017 (16 Stunden).

Kompetenzorientiert unterrichten im Fach ERG, Weiterbildung für Lehrkräfte Sek I des Faches ERG, FHNW Basel, 9. & 10. & 16. & 17. Februar 2017 (16 Stunden).

Schulischer Unterricht zu Religion im Kanton Freiburg ab 2019/20, Weiterbildung für die angehenden Katechetinnen, Reformierte Kirche Freiburg, 6. Februar 2017 (2 Stunden).

Grundlagen ERG Fokus R: Religionen – Religionskunde, Modul 1/3 im CAS Ethik, PH St. Gallen, 29. Oktober 2016 (6 Stunden).

Kompetenzorientiert unterrichten im Fach ERG, Weiterbildung für Lehrkräfte Sek I des Faches ERG, FHNW Basel, 9. & 10. & 16. & 17. Februar 2017 (16 Stunden).

Kompetenzorientierte fachdidaktische Förderung und Beurteilung im Fach ERG, Schulinterne Weiterbildung SLV Sekundarschule Holbein, 21. März 2016 (3 Stunden).

Kompetenzorientiert unterrichten im Fach ERG, Weiterbildung für Lehrkräfte Sek I des Faches ERG, FHNW Basel, 13. & 14. November, 4. & 5. Dezember 2015 (16 Stunden).

Die Moschee – Architektur, Symbole, Praxis, Weiterbildung für Lehrkräfte Sek I des Fachbereichs ERG, PH Freiburg, 14. März 2014 (6 Stunden).

„Lokale religiöse Feste“ kompetenzorientiert unterrichten, Weiterbildung für Lehrkräfte des Fachbereichs ERG, OS Düdingen, 26. November 2013.

Philosophieren mit Jugendlichen, zusammen mit Jean Ducotterd, Weiterbildung für Lehrkräfte des Fachbereichs ERG, OS Düdingen, 29. April 2013.

Gestion des conflits, Formation Continue EstaSympa, Estavayer, 3. November 2012.

Moscheen als ausserschulische Lernorte, Weiterbildung für Lehrkräfte des Faches Ethik/Religionskunde, Pädagogische Hochschule Fribourg 2012.

Religion und Internet, Weiterbildung für Lehrkräfte des Faches Ethik/Religionskunde, Pädagogische Hochschule Fribourg, 10. und 24. November 2011.

Conversion à l'Islam et apprentissage des femmes en Suisse, Zonta-Club, Fribourg, 2. November 2011.

Hexenverfolgung und Inquisition, Weiterbildung für Lehrkräfte des Faches Ethik/Religionskunde, Pädagogische Hochschule Fribourg, 7. ndu 14. April 2011.

Die Scharia – Gottes Gesetz und menschliche Interpretation, Weiterbildung für Lehrkräfte des Faches Ethik/Religionskunde, Pädagogische Hochschule Fribourg, 11. und 25. November 2010.

Wie sieht der Islam heute aus?, Katholische Kirchgemeinde Frauenfeld, 9. Februar 2010.      

Gott, Gehirn, Gesellschaft – ist der Mensch von Natur aus religiös?, Weiterbildung für Lehrkräfte des Faches Ethik/Religionskunde, Pädagogische Hochschule Fribourg, 1. und 8. Oktober 2009.

Tod, Jenseits und Wiedergeburt, Weiterbildung für Lehrkräfte des Faches Ethik/Religionskunde, Pädagogische Hochschule Fribourg, 19. und 26. März 2009.

Droit islamique et intégration en Suisse, Formation continue "Musulmans de Suisse entre mairie et mosquée. Le rôle de la religion dans le processus de l'intégration.", Weiterbildungsstelle der Universität Freiburg, 13. März 2009.

Introduction au droit islamique et compatibilité avec le droit suisse, Formation continue "Islam en Suisse: comment gérer méconnaissance et coexistence?", Universität Freiburg, 25. Januar und 29. November 2007.

Introduction au droit islamique et compatibilité avec le droit suisse, Formation continue "Islam en Suisse: comment gérer méconnaissance et coexistence?", Universität Freiburg, 16. November 2006.

La femme en Islam, Espace Femmes, Freiburg, 2. Juni 2005.

Podiumsdiskussionen

Religion.bildet an unserer Institution? Podiumsdiskussion im Rahmen der Tagung Religion.bildet. Diversität, Pluralität und Säkularität in der Wissensgesellschaft, Universität Salzburg, 17. Mai 2018.

Die Zeitschrift für Religionskunde, zusammen mit Nicole Durisch-Gauthier, Teilnahme an der Vorstellung neuer Publikationen in der Religionsdidaktik und Podiumsdiskussion, Universität Fribourg, 8. November 2016.

«Gott oder nicht?» – Die Frage nach Gott im kirchlichen und schulischen Religionsunterricht, Teilnahme an der Podiumsdiskussion am MBR-Medientag 2013, PH Bern, Bern, 23. Oktober 2013.