Bundeshausmodell - Demokratie be-greifen

Das Bundeshausmodell unterstützt Lernende im Zyklus 2 und3 (ab 5H) und auf der Sekundarstufe II beim Verstehen des politischen Systems und der demokratischen Abläufe in der Schweiz. Das Bundeshaus in Bern ist so gebaut, dass es zentrale Elemente des Staates abbildet; entsprechend kann ein Modell des Bundeshauses als handlungsorientiertes didaktisches Mittel zur Illustration und Klärung zentraler staatspolitischer Gegebenheiten eingesetzt werden. Das ganze didaktische Set besteht aus folgenden Teilen: 

  • Das Bundeshausmodell: Nachbildung des Bundeshauses in der Grösse 80x80 cm und 320 Figuren als Repräsentanten des Parlaments und des Bundesrates
  • Handout für Lehrpersonen: Theoretische Grundlagen zum Einsatz von gegenständlichen Modellen im Unterricht und eine Unterrichtseinheit zum Thema Wahlen (auf der Grundlage des Problem-based Learning) im Anhang
  • 11 Aufträge zum Bundeshausmodell: Aufträge und Unterlagen für die Arbeit mit dem Bundeshausmodell zu zentralen staatspolitischen Themen zuhanden der Lernenden (und Lehrenden)

Hinweis:
Die aktuellen schriftlichen Begleitmaterialien stehen auf www.bundeshausmodell.ch zur Verfügung (pdf + docx). Zudem Hinweise zur Produktion, Ausleihe und zum Erwerb des Modells.

RERO-Katalog