Neuerwerbungen: Juni 2021

Eine Auswahl der Neuerwerbungen des Dokumentationszentrums.

Mit Hilfe der drei Menüpunkte kann die Anzeige gezielt nach Stufe und Fach eingeschränkt werden.

Anja und Leon experimentieren mit Elektrizität

Elektrizität, echt spannend!
Elektrizität spielt in unserem Leben eine große Rolle und umgibt die Kinder in fast allen Lebensbereichen.
Spielerisch erfahren die Kinder, wie statische Aufladung entsteht und was sie bewirken kann. Die Kinder lernen, wie ein Stromkreis aufgebaut wird und welche unterschiedlichen Schaltungen es gibt.
Mit den Experimenten können sie ausprobieren, welche Materialien Strom leiten und welche Materialien als Isolation genutzt werden können.
Die Kinder können herausfinden, wie ein Morseapparat oder eine einfache Alarmanlage funktionieren.
 
Versuchsanleitung
Alle Versuche und deren wissenschaftlicher Hintergrund sind genau erklärt.
Kurze Geschichten aus dem Alltag von Anja und Leon bieten einen Einstieg in das Thema.
 
Ablaufpläne
Kinder können anhand von Bildern die Versuche selbstständig durchführen und so z. B. entdecken, wie ein Stromkreis aufgebaut wird oder wie ein Schalter funktioniert.
 
Materialkarten
Mithilfe der Karten lernen die Kinder die Materialien und deren Bezeichnung kennen.

(Quelle: Verlagsinformationen)

Cornelsen Experimenta, 2016
PHFR M5.1
1H - 4H
  • M+U: Natur und Technik
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)

Anja und Leon experimentieren mit Hebel, Rolle und Magnet

Hebel, Rolle und Magnet – da bewegt sich was!
In diesem Koffer dreht sich alles um Kräfte, die den Kindern im Alltag begegnen. Sie werden staunen wo sich überall ein Hebel versteckt oder Rollen Kräfte umlenken. Besonders anziehend ist für die Kinder das Thema Magnetismus.
Durch einfache Versuche lernen die Kinder die Wirkung eines Hebels kennen und wie sie sich diese zu Nutzen machen können. Sie können auch als Detektive herausfinden, wo uns im Haus und Garten Hebel helfen. Genauso können sie den
Nutzen von Rollen beim Heben von Gewichten bis hin zum Bau eines Flaschenzugs erleben. Im Bereich Magnetismus erfahren sie welche Gegenstände magnetisch sind und wie sich Magneten verhalten.
 
Versuchsanleitung

Alle Versuche und deren wissenschaftlicher Hintergrund sind genau erklärt.
Kurze Geschichten aus dem Alltag von Anja und Leon bieten einen Einstieg in das Thema.
 
Ablaufpläne
Kinder können anhand von Bildern die Versuche selbstständig durchführen und so z. B. entdecken, dass man mit einem Hebel schwere Gegenstände leichter bewegen kann.
 
Materialkarten
Mithilfe der Karten lernen die Kinder die Materialien und deren Bezeichnung kennen.

(Quelle: Verlagsinformationen)

Cornelsen Experimenta, 2013
PHFR M5.1
1H - 4H
  • M+U: Natur und Technik
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)

Bodenbilder im Religionsunterricht Klasse 1 bis 4

Der Band bietet Ihnen umfassende Informationen zur Arbeit mit Bodenbildern. Darüber hinaus erhalten Sie detaillierte Materiallisten sowie farbige Abbildungen der Bodenbilder. Dank fertiger Stundenentwürfe und verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Ihren Religionsunterricht wissen Sie genau, wie Sie Ihren Unterricht gestalten können. Dank der Materialien dieses Bandes entwickeln Sie die Bodenbilder mit Ihren Schülerinnen und Schülern nach und nach. Die ebenfalls im Band enthaltenen Bild- und Wortkarten und weiteres zusätzliches Legematerial zum Sprechen und Spielen machen das Gesamtpaket komplett. Die Themen:
- Gott als Schöpfer
- Feste und Feiertage
- Ich und die anderen
- Leben in Gottes Hand
- Von Gott reden
- Weihnachten
- Gott bewahrt den Menschen
- Menschen erfahren von Ostern

Edelgard Moers, Auer Velag, 2019
268 (06)
3H - 6H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Brücken - und was sie stabil macht

Wie viel Gewicht kann eine Brücke tragen? Warum biegt eine Fahrbahn nicht durch? Womit kann man ein Blatt Papier stabil machen? Wie hoch kann ich einen Turm bauen, ohne dass er umfällt? Was macht Fachwerkbrücken stabil? Wodurch hält eine Hängebrücke?
Diese Kiste greift die technische Perspektive des Sachunterrichts auf. Kinder - auch Mädchen! - interessieren sich dafür, wie etwas gebaut wird, wie es funktioniert und wie man mit Hilfe geigneter Materialien selbst funktionsfähige Modelle konstruieren und aufbauen kann. Technik und ihre Wirkungen werden so für die Kinder durchschaubarer und ihr Interesse an technischen Fragen wird weiter entwickelt.
Der Unterricht wendet sich vor allem an Kinder des 2. bis 4. Schuljahrs. Einige Sequenzen sind auch schon für das 1. Schuljahr geignet.
In allen Unterrichtssequenzen kommen die Kinder über eigenes Forschen und Konstruieren zu einem Verständnis physikalischer und technischer Phänomene.
Der Unterricht und die Materialpakete sind so angelegt, dass bis zu 32 Kinder gleichzeitig damit arbeiten können.

Inhalt: Stabiler Ordner (272 Seiten) mit gut verständlichen Fachinformationen, ausführlichen Beschreibungen der Unterichtssequenzen für die Schuljahre 1 bis 4, Knobelaufgaben und Kontrollbögen zur Lernstandsdiagnose, Arbeitsblättern, Auftragskarten, Kopier- und Bastelvorlagen sowie 16 farbigen Overhead-Follien.
3 Boxen mit Materialien (mit vielen hochwertigen, immer wieder einsetzbaren Holzbauteilen) zur Durchführung der Versuche mit bis zu 32 Kindern. (Quelle: Verlagsinformationen)

Hinweis: Dieser Themenkoffer ist eine Verdoppelung wegen grosser Nachfrage der bestehenden Kisten.

Klaus Lemmen, Spectra, 2009
PHFR M5.1
3H - 6H
  • M+U: Natur und Technik
  • GBM: Technisches Gestalten
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Den Schöpfungskreis mit Kindern entdecken

Die Erzähltasche mit Legematerial und Praxisbuch lädt die Kinder ein, zentrale Geschichten und Personen des Alten Testaments zu entdecken. Dabei können sie aktiv ihre Eindrücke und Gedanken einbringen. Mit Symbolbildern aus Filz und anderen natürlichen Legematerialien werden die Bibelgeschichten visualisiert und fordern zum gemeinsamen Reflektieren auf. So versteht sich dieser Schöpfungskreis als ganzheitliches und sinnorientiertes religionspädagogisches Konzept, das Kindergarten- und Schulkinder mit ihren Fragen und ihrer Lebenswelt ernst nimmt.Gelegt werden diese biblischen Geschichten: Schöpfung, Noah, Abraham, Josef, Mose, Rut, David, Psalm 23 und Jona.

Peter Hitzelberger, Don Bosco Verlag, 2020
222.0
1H - 6H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Forscherboxen Magnetismus

Kinder sind beeindruckt von der "magischen" Wirkung der Magnetkraft - eine Kraft, die sie nicht sehen, aber deutlich wahrnehmen können. Sie wollen herausfinden, was dahintersteckt, wollen wissen, warum und wie Magnete funktionieren. Um das zu erklären, lässt man Kinder am besten unter Anleitung selber forschen und ausprobieren. Materialboxen und Ordner bieten zwei Unterrichtseinheiten für die Schuljahre 1/2 und ab Schuljahr 3/4.

Die Kinder machen dabei grundlegende Versuche zu folgenden Themen:

  • Welche Gegenstände werden von einem Magneten angezogen?
  • Überprüfung der Anziehungskraft eines Magneten durch verschiedene Materialien hindurch
  • Anziehung und Abstoßung an den Magnetpolen
  • Unterschiedliche Magnetformen erkunden
  • Einen Magneten herstellen: Magnetisierung von Gegenständen aus Eisen
  • Bau und Erprobung eigener Magnetspiele
  • Erstellen und Präsentation von Lernplakaten zu den erarbeiteten Themen

Darüber hinaus gibt es weiterführende Versuche zu den Themen:

  • Die magnetische Kraft sichtbar machen
  • Bau und Wirkungsweise eines einfachen Kompasses
  • Bau und Wirkungsweise eines einfachen Elektromagneten
  • Auswirkungen des Erdmagnetismus (Polarlicht, Zugvögel etc.)

Die Boxen enthalten Versuchsmaterialien für bis zu 32 Kinder für Einzel,- Partner- und Stationenarbeit.

Diana Dietrich, Anna Klecha, Yvonne Müsken, Spectra, 2012
PHFR M5.1
3H - 6H
  • M+U: Natur und Technik
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Forscherboxen Stoffe - Eigenschaften und Umwandlungen

Chemie in der Primarschule? Ein spannendes Thema, das die Kinder fasziniert! Aber ist das nicht viel zu schwierig und zu kompliziert?

Chemische Experimente mit Primarschülern werden in allen Lehrplänen gefordert. Aber dazu braucht man auch das geeignete Versuchsmaterial, Versuchsbeschreibungen und Stundenentwürfe. Alles kein Problem mehr mit den Materialboxen und dem Unterrichtsordner «Stoffe – Eigenschaften und Umwandlungen». In 6 Themenblöcken ab dem 1./2. Schuljahr (Schwerpunkt 3./4. Schuljahr) lernen Kinder in praktischen Versuchen z. B:

  • Alle Stoffe unserer Umwelt bestehen aus kleinsten Teilchen, entweder aus reinen Substanzen oder aus Mischungen davon.
  • Stoffe lassen sich verändern und in andere Stoffe umwandeln.
  • Es gibt umkehrbare (z.B. Wasser zu Eis) und nicht umkehrbare Umwandlungen (z.B. Papier zu Asche).
  • Eine Umwandlung, bei der sich die Stoffeigenschaften verändern, ist eine chemische Reaktion.

Der Unterricht beginnt mit dem Kennenlernen der verschiedenen Labor-Materialien, die man für Experimente benötigt, sowie der Erarbeitung der wichtigen Sicherheitsregeln. Die Kinder werden Schritt für Schritt an chemisch-naturwissenschaftliche Arbeitsweisen herangeführt.

Anschliessend erforschen und beschreiben die Kinder Stoffeigenschaften (Brennbarkeit, Löslichkeit, Aggregatzustände usw.):

  • Stoffumwandlungen werden in verschiedenen Experimenten untersucht.
  • Gemische werden nicht nur selber hergestellt, sondern auch mittels verschiedener Trennverfahren wieder getrennt.
  • Nahrungsmittel werden auf natürliche und künstliche Inhaltsstoffe untersucht.

Die Boxen enthalten dazu Versuchsmaterialien für bis zu 32 Kinder in Einzel-, Partner- und Stationenarbeit. Die Kinder lernen damit angeleitet, aber selbstständig.

(Quelle: Verlagsinformationen)

Diana Dietrich, Westermann Lernspielverlage, 2015
PHFR M5.1
3H - 6H
  • M+U: Natur und Technik
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Forscherboxen Strom

Strom ist ein alltägliches, aber auch geheimnisvolles Phänomen: Kinder benutzen in ihrem Alltag von klein auf ganz selbstverständlich elektrische Geräte, aber was elektrischer Strom eigentlich ist, woher der Strom kommt, wie man ihn speichern kann und wie er wirkt, das wissen sie nicht. Solchen Fragen gehen die Kinder forschend und lernend im Unterricht nach.
In den beiden vorgestellten Unterrichtseinheiten

  • lernen die Kinder Wirkungsweisen des elektrischen Stroms kennen,
  • werden die Gefahren der Elektrizität thematisiert,
  • bauen Kinder einfache und erweiterte Stromkreise,
  • werden Schaltskizzen dazu gezeichnet,
  • ordnen die Kinder Schaltskizzen Stromkreise zu
  • testen Kinder die Leitfähigkeit verschiedener Materialien,
  • lernen Kinder die Funktion von Schaltern kennen,
  • sammeln und präsentieren sie Informationen zu Kraftwerkstypen,
  • entwickeln sie Ideen zum Energiesparen,
  • machen Kinder eigene Versuche zur Nutzung der Solarenergie u.v.a.

Auch die wichtige Frage nach der Erzeugung elektrischer Energie und den damit verbundenen Risiken für Menschen und Umwelt wird von den Kindern gemeinsam erarbeitet.

Die Boxen enthalten Versuchsmaterialien für bis zu 32 Kinder für Einzel-, Partner- und Stationenarbeit.
Die Kinder lernen in vielfältigen Versuchen selbstständig und dokumentieren die Ergebnisse in ihr Forscherheft (= Arbeitsblätter). Immer wieder werden sie dabei angehalten, das Erlernte auch in der Klasse zu präsentieren. Mit Wort- und Bildkarten sowie Overhead-Folien können einzelne Themen anschaulich und strukturiert in der Klasse dargestellt werden. Am Ende jeder Unterrichtseinheit bauen die Kinder ein eigenes elektrisches Lernspiel („Heisser Draht” und Elektroquiz”). (Quelle: Verlagsinformationen)

Diana Dietrich, Spectra, 2012
PHFR M5.1
3H - 8H
  • M+U: Natur und Technik
  • GBM: Technisches Gestalten
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Freiräme 7 - Praxisfertige Materialien und Unterrichtshilfen für den evangelischen Religionsunterricht an Mittelschulen

Lust auf „Freiraum“ im Schulalltag, wenigstens im Religionsunterricht? Das Konzept von Freiräume - Praxisfertige Materialien und Unterrichtshilfen ist flexibel und verbindlich zugleich: Ein ausgewogenes Unterrichtsprogramm für ein ganzes Schuljahr. Grundlage ist der LehrplanPLUS für den evangelischen Religionsunterricht an Mittelschulen in Bayern. Arbeitsblätter zum Kopieren für die Schülerinnen und Schüler, die auf der Rückseite Möglichkeiten zeigen, wie Sie mit den Themen und Materialien umgehen können. Ganzheitliche und kreative Impulse erlauben verschiedene Zugänge und heben so die Motivation der Schüler/innen. Speziell für dieses Buch wurden zielgruppengerechte, ansprechende Comics entwickelt, die die Lerninhalte auf den Punkt bringen. Arbeitsblätter und Bildmaterial stehen digital zur Verfügung. Die Folgebände erscheinen im jährlichen Abstand. Diese Themen finden Sie in Band 7:
• Die Zehn Gebote
• Scheitern und Neubeginn
• Judentum
• Diakonisches Handeln
• Kirche im Wandel

Martina Steinkühler, Claudius, 2020
268 (06)
9H - 11H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Geht Sterben wieder vorbei?

Antworten auf Kinderfragen zu Tod und Trauer.
Ein Sachbilderbuch, das Kinderfragen zu Tod und Trauer beantwortet. Von der erfahrenen Familien-Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper geschrieben. Einzigartig: Geschichte und echte Kinderfragen in einem Buch. Marlene und Paul lieben ihren Opa über alles, auch wenn sie nicht mehr zusammen mit ihm Tomaten pflanzen und daraus Ketchup machen können. Jetzt ist er sehr schwach. Wenig später stirbt er und die Kinder erleben, was danach passiert: wie der Bestatter zu ihnen nach Hause kommt, was im Krematorium passiert, wie die Beerdigung abläuft, warum man anschliessend noch zusammenkommt. Aber auch, wie sie die Erinnerung an ihn bewahren können.

Mechthild Schroeter-Rupieper, Gabriel Verlag, 2020
236
2H - 8H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Krankheit, Tod und Trauer in der Schule – Eine Praxishilfe zum achtsamen Umgang

Das Buch stellt die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzenden Erkrankungen vor und beschreibt Möglichkeiten, ihnen im Schulalltag gerecht zu werden. Es thematisiert, wie sich Lehrer:innen gegenüber den Mitschüler:innen als auch den Familien verhalten können. Darüber hinaus zeigt es Möglichkeiten und Formen einer angemessenen Trauerkultur auf und demonstriert an Beispielen, wie eine gute Gedenkkultur in der Schule aussehen kann. Themen:
- Achtsame Begleitung in der Schule
- Der Tod eines Schülers
- Rituale und Symbole in der Schulkultur
- Gedenken und Erinnern
- Krankheit, Tod und Trauer als Unterrichtsthema

Kornelia Weber / Peter Wirtz, Beltz 2019
236
1H - 11H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Pädagogik
  • Psychologie
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Magnetkoffer : Magnete und Zubehör

30-teiliges Magnet-Set:

  • 12 diverse Hufeisenmagnete
  • 12 diverse Rechteckmagnete
  • 5 Kompasse
  • 100 g Eisenpulver
Conatex
PHFR 53.5 (gelb)
1H - 8H
  • M+U: Natur und Technik
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Materialkoffer Licht und Religion

Licht und Feuer spielen eine grosse Rolle im Leben der Menschen. Licht zählt zu den Ursymbolen. Es findet sich in allen Kulturstufen, bei allen Völkern und in den meisten Religionen. Mit Licht verbindet man Wärme, Geborgenheit, Leben und Orientierung. Dieser Materialkoffer besteht aus verschiedenen Gegenständen und dazupassenden Beschreibungen bzw. Hintergrundinformationen rund um das Thema Licht und Religion. Neben den sogenannten fünf Weltreligionen werden auch die Sikh-Religion und das Alevitentum behandelt. Der Materialkoffer "Licht und Religion" wurde für den Fachbereich Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) im Lehrplan 21 erarbeitet (Vgl. NMG 12 "Religionen und Weltsichten begegnen").

Christoph Peter Baumann, Manava Verlag 2020
M1.5
3H - 11H
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Meine grosse Bibel-Tasche: die Bibel mit Legematerial entdecken, anschaulich und einfach erzählen

Diese Tasche enthält alles, was zum anschaulichen Erzählen von Bibelgeschichten im Religionsunterricht oder im Kindergottesdienst gebraucht wird. Dazu gehören ein Satz Legetücher, eine Auswahl Biegepuppen, Holzkegelfiguren, Schafe, ein Brunnen, ein Boot, ein Netz, Holzstäbe und kleine Häuser, Filzmaterial, Kordeln in verschiedenen Farben, Pfeifenputzerdraht. Die Legematerialien sind abgestimmt auf eine Spielfigurenhöhe von 12-15 cm. In der Erzähltasche enthalten ist auch das umfangreiche Anleitungsbuch "Biblische Geschichten mit Legematerial". Darin zeigen fotografische Schritt-für-Schritt-Anleitungen und methodische Hinweise, wie mit dem Material der Bibel-Erzähltasche gearbeitet werden kann.

Peter Hitzelberger, Don Bosco Verlag, 2019
22.01
1H - 6H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Mit Kindern über Abschied, Verlust und Tod sprechen

Wie können wir mit Kindern über Tod, Trauer und Schmerz reden?
Wie sehen tote Menschen aus? Was passiert auf einer Beerdigung? Darf ein Sarg bunt sein? Weil der Tod eine existentielle Lebenserfahrung ist, möchten Kinder über ihn sprechen. Offen und neugierig stellen sie Wissensfragen und erzählen von ihren eigenen Erlebnissen, die sie tief bewegen. Die Foto-Impulskarten von Margit Franz bieten Erziehern, Lehrern und Therapeuten ein wichtiges Arbeitsmaterial, um mit Kindern über Abschied, Verlust und Tod zu sprechen.

  • Kinderfragen zu Tod und Trauer mit Fotokarten beantworten.
  • Bildkarten-Set mit 44 Foto-Motiven zu den Themen Sterben, Abschied und Verlust.
  • Arbeitsmaterial zu Trauerbegleitung & Trauerbewältigung mit Kindern und Jugendlichen.
  • Begleitheft mit methodischen Hinweisen und weiterführenden Informationen.
  • Zum Einsatz in einem akuten Trauerfall oder für ein pädagogisches Angebot in Kita & Schule
Margit Franz, Don Bosco Verlag, 2021
236
1H - 8H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Plantbox – Lernstrategien pflanzen

Die Themenkiste «Plantbox – Lernstrategien pflanzen» beinhaltet eine Unterrichtseinheit für den 2. Zyklus des Lehrplans 21 mit Lehr- und Lernmaterialien zum Thema «Umwelt und natürliche Ressourcen». Konkret wird in der Unterrichtseinheit den Schülerinnen und Schülern das Thema rund um das Anpflanzen von Gemüsen und Kräutern nähergebracht. Gleichzeitig wird ihnen gezeigt, wie sie anhand gewissen Lernstrategien das Gelernte nachhaltig verarbeiten können. Als Höhepunkt wird den Schülerinnen und Schülern vermittelt, wie man eine Box (Hochbeet/Microgreens) mit lokalen Gemüsen und Kräutern anbaut und bewirtschaftet. Somit lernen sie, wie mit einer kleinen Handlung, etwas für die Umwelt getan werden kann.

Lorena Hauri und Aarusza Ramachandran, 2021
PHFR M1.7
5H - 8H
  • M+U: Natur und Technik
  • Hauswirtschaft
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Schneidewerkstatt

Die Schneidewerkstatt bietet eine Vielzahl von spielerischen Vorübungen zum Erlernen des Schneidens, welche für die Schülerinnen und Schüler je nach Bedarf individuell ausgewählt werden können. Dabei wird nicht nur mit Schere und Papier gearbeitet, sondern mit unterschiedlichem, ansprechendem Material. Die beschriebenen Übungen können 1:1 übernommen, aber auch beliebig ausgebaut werden. Die Werkstatt bietet auch fächerübergreifende Impulse. So gibt es nebst feinmotorischen Übungen, vielgestaltige Bastelideen, aber auch einfache Rechenspiele.

Literaturliste:

Links:

Zusammengestellt von Irmgard Köstinger Buchs und Bettina Buchli, erweitert von Anne Lüthi, PH Freiburg, Dokumentationszentrum, 2019
PHFR M3.1
1H - 2H
  • GBM: Bildnerisches Gestalten
  • GBM: Technisches Gestalten
  • GBM: Technisches Gestalten Textil
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)

Stark - Rebellinnen von heute

Wahre Geschichten und beeindruckende Porträts von Mädchen zwischen 12 und 19 Jahren. Die Jugendlichen in diesem Buch sind weder berühmt noch Überflieger, aber sie haben den Mut, an ihren Überzeugungen festzuhalten, auch wenn es mal schwierig wird. Zum Beispiel die besten Freundinnen Franca und Taraneh, die sich bei Fridays for Future für den Schutz unseres Planeten engagieren, Yamuna, die sich klar gegen Rechtsradikalismus positioniert und Nadjeschda, die sich von der Armut nicht ihr Leben diktieren lassen will.

Kathrin Köller / Anusch Thielbeer, Gabriel Verlag, 2020
241.0
8H - 11H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Trauerkoffer

Der Tod eines Kindes, eines Mitschülers ist immer unerwartet. Alle Betroffenen stehen unter Schock. Sie brauchen Möglichkeiten, um ihre Ohnmacht, ihre Trauer, ihre Wut zum Ausdruck zu bringen. Sie brauchen Rituale, die helfen, Ordnung in das Chaos der Gefühle zu bringen. Dazu will dieser Trauerkoffer mit Bilderbüchern, Texten, Bildern, Symbolen, Legematerialen  als "Erste Hilfe" zum Umgang mit unerwarteten Todesfällen in Kitas, Kindergärten und Schulen Hilfe anbieten. Zusätzlich ist auch Fachliteratur zum Thema Trauerarbeit mit Kindern enthalten.

Verlag Junge Gemeinde, 2020
M1.5
1H - 8H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Pädagogik
  • Psychologie
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Wir erzählen die Bibel

Diese außergewöhnliche Jugendbibel für Leserinnen und Leser ab 12 Jahren hat das Potenzial zu einem echten All-Age-Buch. Die Texte der Einheitsübersetzung sind nicht in der bekannten Reihenfolge angeordnet, sondern die Autoren schlüpfen in die Haut der Verfasser der alten Texte und führen chronologisch durch die Bücher des Neuen und Alten Testaments. In der Wir- oder Ich-Form erzählen sie von Ängsten und Hoffnungen der Menschen damals, die erstaunlich viel mit den Ängsten und Hoffnungen der Gegenwart zu tun haben. Diese Bibel geht zurück zu den Ursprüngen und eröffnet verblüffend neue Perspektiven. Sie lässt die Menschen in und hinter diesen Texten auf einzigartige Weise lebendig werden. Auf 384 durchgehend vierfarbig illustrierten Seiten gibt es viele Entdeckungen zu machen.

Christian Linker / Peter Otten , Herder, 2020
22.02
8H - 11H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)