Archiv: Dezember 2016

Eine vollständige Übersicht über unserer Neuerwerbungen des letzten drei Monate erhalten Sie hier.

Mit Hilfe der drei Menüpunkte können Sie die Anzeige gezielt nach Stufe und Fach einschschränken.

Kompetenzorientierter Unterricht auf der Sekundarstufe I : erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven

Kompetenzorientierung ist weder alter Wein in neuen Schläuchen noch die Heil bringende Antwort auf alle didaktischen oder bildungspolitischen Fragen. Vielmehr bietet die bisweilen kontroverse Diskussion um kompetenzorientierten Unterricht die Chance, auf guten Unterricht zu fokussieren. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes liefern eine Klärung und Kritik der Begrifflichkeiten aus erziehungswissenschaftlicher Sicht sowie fachdidaktische Überlegungen zur konkreten Umsetzung kompetenzorientierten Unterrichts auf der Sekundarstufe I, wie er beispielsweise im Lehrplan 21 gefordert wird. Das Buch ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten wird in fünf Kapiteln ein historischer, lehr und lerntheoretischer, soziologischer, sonderpädagogischer und allgemeindidaktischer Blick auf die Thematik geworfen. Den zweiten Teil bilden acht Kapitel mit konkreten Hinweisen für kompetenzorientierten Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen, Natur und Technik, Geschichte, Bildnerisches Gestalten, Textiles Gestalten, Bewegung und Sport.

Marcel Naas, hep, der Bildungsverlag 2016
371.3 NAAS
Lehrpersonen
  • Pädagogik
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Zeitung in der Schule : die Welt der Presse entdecken und eine Schülerzeitung selbst machen

Kopiervorlagen für die Sekundarstufe I

Auch wenn die Zeitungsauflagen vieler Zeitungen bröckeln – die Zeitung ist noch immer das Medium, mit dem sich Millionen von Lesern über die wichtigsten Nachrichten des Tages informieren – klassisch auf bedrucktem Papier oder als E-Paper. Mit diesem Projektbuch können die Schüler in allen wichtigen Bereichen Zeitungsluft schnuppern Die Schüler erarbeiten sich die wichtigsten Merkmale unterschiedlicher Zeitungen – und zwar sowohl gedruckt als auch online bzw. digital. Sie lernen die Ressorts und Textarten einer Zeitung kennen und die Jugendlichen gewinnen Einblicke in den Journalismus und setzen sich mit Presserecht und Pressefreiheit auseinander. Sie beschäftigen sich mit dem Layout einer Tages- oder Boulevardzeitung und üben Themenfindung, Recherche und das Schreiben verschiedener Zeitungstexte, inklusive der berühmt-berüchtigten W Fragen. Schüler erhalten außerdem umfassende Hilfestellungen für eine eigene Schülerzeitung: Viele Tipps und Checklisten von der Redaktionsarbeit über die Finanzierung bis hin zur Veröffentlichung vermitteln den Schülern alles, was sie wissen müssen.

Geneviève Susemihl, Verlag an der Ruhr, [2016]
PHFR 371.92 (06) (rot)
9H - 11H
  • Medien, Kommunikation (IKT)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

116 Fragen für die erfolgreiche Teamentwicklung

Die Fragen auf den Karten beruhen auf den Erkenntnissen des Gerechten Sprechens, der Systemischen Theorien rund um Fragetechniken und neusten Erkenntnissen zu Denk- und Reflexionsfragen aus der angewandten Philosophie. Sie weichen ab von den üblichen Fragen, überraschen, regen zum Denken an und eröffnen einen neuen Blick auf Gegebenes, sodass die Teammitglieder motiviert und engagiert mitarbeiten wollen.

Charlotte Friedli, Cornelia Schinzilarz, Beltz Verlag, 2016
PHFR 37.04 FRIED
Lehrpersonen
  • Pädagogik
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

50 Vorurteile in der Flüchtlingskrise auf dem Prüfstand : ein Faktencheck

„In der Nachbarstadt bekommen die Flüchtlinge Bordellgutscheine, damit sie keine deutschen Frauen belästigen.“ „Die Flüchtlinge kriegen nagelneue Flachbildfernseher geschenkt. Die verkaufen sie dann auf dem Flohmarkt.“ – Rechte Propaganda begegnet uns überall. Neu ist allerdings: Statt platter Stammtischparolen machen auch im Unterricht immer häufiger ausgeschmückte Geschichten die Runde. Die vermeintlichen Tatsachenberichte wurden angeblich selbst beobachtet oder „aus sicherer Quelle“ gehört und wirken besonders glaubwürdig. Viele Lehrer sehen sich in ihrem Unterricht mit diesen Lügenmärchen konfrontiert, welche die Jugendlichen aus dem Netz oder der Peergroup unreflektiert aufschnappen und in die Schulen tragen. Die meisten Pädagogen stehen dann vor der Schwierigkeit, die Erzählungen als rechte Hetze zu enttarnen. Dieser Leitfaden liefert Ihnen die dringend notwendigen Sachinformationen und (Gegen-)Argumente. 50 Vorurteilsgeschichten rund um die Flüchtlingskrise nimmt er im kompakten Faktencheck klar, fundiert und einleuchtend auseinander. Das übersichtliche Nachschlagewerk ist ideal als schnelle Argumentationshilfe: Die angeblichen Tatsachen und Alltagserfahrungen entlarven und entkräften Sie sofort. Alternativ verteilen Sie den Vorurteile-Realitätscheck direkt an die Jugendlichen – zur gezielten Aufklärung gegen rechte Stimmungsmache. So setzen Sie den Falschmeldungen echte Fakten entgegen und lassen fremdenfeindlicher Propaganda keine Chance mehr!

Jonas Lanig, Verlag an der Ruhr, [2016]
PHFR 323.1 (06) (rot)
9H - 11H
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

55 5-Minuten-Spiele für den Deutschunterricht : motivierende Ideen für zwischendurch

Egal ob für motivierende Einstiege oder lockere Stundenausklänge, für kleine Auszeiten oder spontane Lückenfüller: In dieser Spielesammlung finden Sie abwechslungsreiche und motivierende Ideen für den Deutschunterricht der Sekundarstufe I und II. Die Spiele lassen sich ohne großen Vorbereitungs- und Materialaufwand verwenden und sind dank Angabe von Schwierigkeitsgrad, Kompetenz, Art des Spiels (Bewegungsspiel, Schreibspiel, Kommunikationsspiel, Wissensspiel) und gegebenenfalls benötigtem Material flexibel und spontan einsetzbar. Dies gilt für den regulären Unterricht als auch für Förderunterricht oder Vertretungsstunden. Die systematische Einordnung in die Kompetenzbereiche „Sprechen und Zuhören“, „Schreiben“, „Lesen – Umgang mit Texten und Medien“ und „Reflexion über Sprache“ schafft Lehrplanbezug und hilft Ihnen bei der Einbindung in Ihr jeweiliges Stundenthema. Sie finden beispielsweise spielerische Übungen zu Rechtschreibung, Wortschatz, Grammatik, szenischem Spiel oder auch zu Methoden. So können Sie Ihren Unterricht sinnvoll und spielerisch einfach auflockern.

Emma Achtfelsen, Verlag an der Ruhr, 2016
PHFR 803 (06) (rot)
9H - 11H
  • Sprache: Deutsch
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Animationskoffer (Neu!)

Aufgrund des technischen Fortschritts im Bereich der Animation hat sich das ATEM entschieden, die bisherigen Animationskoffer zu ersetzen. Neu beinhalten die Koffer ein iPad mit den aktuellsten Apps rund um das Thema Animation. Das Tablet kann gleichzeitig als Kamera und Animationsgerät angewendet werden. Zusätzlich befinden sich im Koffer ein kabelfreies LED Beleuchtungs-Kit sowie ein neues Stativ mit spezieller Tablet-Halterung. All das ermöglicht einen intuitiven und spielerischen Umgang mit dem Thema Animation. Gerne laden wir Sie zu einem Test in unserem Animationsstudio im Multimediaatelier ein!

Multimedia-Atelier, 2016
1H - 11H
  • Medien, Kommunikation (IKT)
  • Apparate ATEM
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Balancieren : Unterrichtsvorhaben für die 4. Klasse

Das Spiel mit dem Gleichgewicht fasziniert und fordert heraus. Diese Broschüre zeigt, wie sich das individuelle Gleichgewicht und die Kooperation im Sportunterricht fördern lassen. Lehrerinnen und Lehrer finden darin Anregungen für die Gestaltung einer attraktiven Unterrichtsreihe von sechs bis acht Lektionen im Verlauf der vierten Klasse. Durch das Unterrichtsvorhaben wird eine im Lehrplan 21 Bewegung und Sport aufgeführte Kompetenz und deren Kompetenzstufen aufgebaut. In der Anwendungssituation «Zirkusnummer zum Balancieren» bringen die Schülerinnen und Schüler das Erarbeitete zur Geltung.

Urs Müller, bm-sportverlag.ch, 2016
PHFR 796 (06) (gelb)
6H
  • GBM: Bewegungs- und Sporterziehung
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Bauen und Konstruieren

Bauen und Konstruieren: Ein tolles Thema, das – spielerisch und motivierend umgesetzt – längst nicht nur Jungs begeistert! Rund um viele spannende Themen führen Sie die Schüler altersgerecht an technische Fragen heran – und lassen sie immer wieder selbst aktiv werden und ausprobieren. Von Werkzeugen und Türmen über Mauern und Fahrzeuge bis hin zu Kugelbahnen und Brücken/Balancegeräten: Zu jedem Thema erhalten Sie alle nötigen Arbeitsblätter, um mit Ihren Schülern die wesentlichen Aspekte zu entdecken. Dazu sind die Materialien in zwei Schwierigkeitsstufen differenziert. Fertige Kopiervorlagen mit schönen Ideen für kleine Experimente schlagen dann eine Brücke zum Ausprobieren und Selbst-Erfahren: Die Kinder bauen und konstruieren, testen und erproben – und erleben verschiedene technische Phänomene einfach selbst. Sie erfahren, wie sie Werkzeuge richtig verwenden, lernen berühmte Bauwerke kennen und üben, eine gerade Mauer zu bauen. Sie bauen besonders hoch und dann besonders stabil, testen, auf welchem Untergrund Fahrzeuge am besten rollen, und zeichnen verschiedene Brücken. So haben alle Schüler genug Raum zum Experimentieren und Lernen. Und Sie wecken auch bei Technik-Muffeln die Begeisterung für technische Berufe.

Dominique Lurz, Barbara Scherrer, Verlag an der Ruhr, 2016
PHFR 643.1 (06) (gelb)
4H - 6H
  • M+U: Natur und Technik
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Berufe : 48 Fotokarten für Sprachförderung, Literacy und Sachbegegnung

Betrachten, benennen, begreifen

für Kinder von 1 bis 7

Was ist dein Traumberuf? Pilot oder Friseurin, Feuerwehrmann oder Ärztin, Tänzerin oder Koch … Die 48 Fotokarten zeigen die Vielfalt von handwerklichen, therapeutischen und künstlerischen Berufen sowie Tätigkeiten aus Dienstleistung, Handel und Verkehr. Die Kartenvorderseite zeigt ein Foto und den Begriff mit seinem bestimmten Artikel, die Rückseite nennt das Pluralwort und verwandte Begriffe aus der Wortfamilie. Das 32-seitige methodische Begleitheft beschreibt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Förderkarten. Für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache oder mit Sprachdefiziten.

Konzeption und Text: Monika Lehner. Cover und Fotokt.: Manfred Lehner, Don Bosco, 2015
PHFR 37.048 (grün)
1H - 2H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)

Bienen

Willkommen im Reich der Bienen! Hier können wir die fleißigen Insekten aus der Nähe betrachten, in einen Bienenstock schauen und alles über das Imkern erfahren. Wer bei Bienen nur an den leckeren Honig denkt, wird staunen! Denn wer hätte gewusst, dass es Bienen schon seit den Dinosauriern gibt? Was es mit dem Bienentanz auf sich hat? Oder warum es ohne die Bienen weniger Äpfel gäbe? Ein wunderbar witziges Buch für große und kleine Bienenfreunde, das mit seinen fröhlich bunten, großformatigen Bildtafeln und vielen erstaunlichen Informationen die Geschichte von Mensch und Honigbiene erzählt.

Piotr Socha, Gerstenberg, 2016
PHFR 595.2 (gelb)
5H - 8H
  • M+U: Natur und Technik
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Bundeshausmodell - Demokratie be-greifen

Das Bundeshausmodell unterstützt Lernende im Zyklus 2 und3 (ab 5H) und auf der Sekundarstufe II beim Verstehen des politischen Systems und der demokratischen Abläufe in der Schweiz. Das Bundeshaus in Bern ist so gebaut, dass es zentrale Elemente des Staates abbildet; entsprechend kann ein Modell des Bundeshauses als handlungsorientiertes didaktisches Mittel zur Illustration und Klärung zentraler staatspolitischer Gegebenheiten eingesetzt werden. Das ganze didaktische Set besteht aus folgenden Teilen: 

  • Das Bundeshausmodell: Nachbildung des Bundeshauses in der Grösse 80x80 cm und 320 Figuren als Repräsentanten des Parlaments und des Bundesrates
  • Handout für Lehrpersonen: Theoretische Grundlagen zum Einsatz von gegenständlichen Modellen im Unterricht und eine Unterrichtseinheit zum Thema Wahlen (auf der Grundlage des Problem-based Learning) im Anhang
  • 11 Aufträge zum Bundeshausmodell: Aufträge und Unterlagen für die Arbeit mit dem Bundeshausmodell zu zentralen staatspolitischen Themen zuhanden der Lernenden (und Lehrenden)

Hinweis:
Die aktuellen schriftlichen Begleitmaterialien stehen auf www.bundeshausmodell.ch zur Verfügung (pdf + docx). Zudem Hinweise zur Produktion, Ausleihe und zum Erwerb des Modells.

Martin Buschor, 2016
PHFR M1.3
5H - 11H
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • Non-Books
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Deck auf! : das Berufespiel

Lisa will später einmal Pilotin werden und Noah in einer Krippe arbeiten, wenn er gross ist. Das mag auf den ersten Blick verwundern – warum eigentlich? Schon kleine Kinder nehmen wahr, welche Berufe von Männern und welche von Frauen ausgeübt werden. Nur selten sehen sie im Alltag, in Bilderbüchern oder beim Spielzeug eine Pilotin oder einen Kleinkinderzieher. Viele Jugendliche richten sich später nach diesen traditionellen Vorstellungen und schränken sich dabei in der Berufswahl ein. «Deck auf! Das Berufespiel» trägt dazu bei, das Spektrum möglicher Berufe für Kinder zu erweitern und möglichst offen zu halten. Als junge Erwachsene sollen sie eine Ausbildung und einen Beruf wählen können, die ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechen – unabhängig von Geschlecht und Rollenbildern.

Herausgeber: Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann, Amt für Jugend und Berufsberatung, Zürich Lehrmittelverlag, [2016]
PHFR 37.048 (gelb)
3H - 8H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Der kleine Webcoach : Sicher im Internet (Arbeitsheft)

Das praxistaugliche Arbeitsheft "Der kleine Webcoach"

  • fördert die Medienkompetenz
  • greift aktuelle Themen auf
  • präsentiert kompakt Informationen und Tipps undsensibilisiert für Risiken.

Das Arbeitsheft kann in Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit genutzt werden. So sollen die Kinder u.a. gemeinsam Aufgaben lösen, im Internet recherchieren, Regelplakate gestalten, über die Texte und Bilder diskutieren oder im Rollenspiel soziale Interaktionen erleben. Die inhaltliche Reihenfolge ist dabei veränderbar, bei Bedarf können auch nur einzelne Themen problemlos genutzt werden. Ziel ist es, mit diesen vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten die Kinder auf einen gemeinsamen Wissenstand zu bringen. Das zusammen mit den Begleitfiguren Nina und Tim entdeckte Wissen und die erstellten Tipps und Regeln sollen den Schülern helfen, sich zukünftig sicherer im Internet und mit dem Smartphone zu bewegen und somit auch den Schulalltag konfliktfreier (Thema Cybermobbing) zu erleben.

Auch Lehrerband vorhanden

Sabine Schattenfroh, Klett, 2016
PHFR 371.96 (06) (gelb)
5H - 6H
  • Medien, Kommunikation (IKT)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Dialogisches Sprechen : spielerisch Kompetenzen aufbauen, anwenden und beurteilen

Band 1 (4.-6. Klasse)

Hintergründe, Ziele und Kompetenzen (Lehrplan 21), Übungen und Lernkontrollen zu den Grundkompetenzen des Dialogischen Sprechens: Artikulation und Stimmführung, Wortschatz und Satzmuster, para- und nonverbale Mittel, aktive Beteiligung an einem Dialog

Sabine Geiger, th-Verlag, 2016
PHFR 803.15 (06) VERS
6H - 8H
  • Sprache: Deutsch
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Dialogisches Sprechen : spielerisch Kompetenzen aufbauen, anwenden und beurteilen

Band 2 (5.-8. Klasse)

Hintergründe, Ziele und Kompetenzen (Lehrplan 21), Diskussionssettings mit Bild- und Textauslösern zu Themen wie «Freundschaft», «Besitz», «Wilde Tiere», «Streit unter Nachbarn», «Schule der Zukunft» u.a.
Differenzierungs- und Beurteilungsmaterial
Direkte Verknüpfung mit Band 1

Sabine Geiger, th-Verlag, 2016
PHFR 803.17 (06) VERS
7H - 10H
  • Sprache: Deutsch
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Die Bücher der Bibel: Bausatzbibel 2.0

Der Klassiker „Bausatzbibel“ liegt in einer neuen, überarbeiteten Fassung vor: Die „Bausatzbibel 2.0“ wartet gegenüber der klassischen Fassung mit einem erneuerten Design und einigen Veränderungen auf.

Genau wie die erste Bausatzbibel soll auch die nun zur Ausleihe verfügbare Neuauflage sicht- und begreifbar machen, dass die Bibel nicht ein Buch aus der Feder eines einzigen Autors, sondern eine über Jahrhunderte hinweg entstandene ganze Bibliothek ist. Die Bausatzbibel erreicht dieses Ziel, indem sie den Umfang und Inhalt der Bibel visuell mit Holzklötzchen als Buchattrappen darstellt. Damit wird das Aufzeigen von Abläufen in der Entstehung des biblischen Kanons oder von Unterschieden in den Bibeln verschiedener Konfessionen möglich. Hintergrundinformationen für die Lehrpersonen sowie didaktisch aufbereitete Dokumente bietet die beigefügte Materialmappe.

Die wichtigste Erweiterung am Baukasten, die von der Berner Medien- und Beratungsstelle Religion, Ethik, Lebenskunde für die Neuauflage vorgenommen wurde, sind die farbigen Kästchen, in die die einzelnen biblischen Bücher eingeordnet sind. Damit können Parallelen zwischen dem Aufbau von Altem und Neuem Testament und den Textgattungen der in den biblischen Kanon aufgenommenen Bücher verdeutlicht werden. Zudem wurde die Dokumentation vollständig überarbeitet und um die Hintergrundinformationen sowie einige Kopiervorlagen für den Einsatz im Unterricht erweitert. Auch das Design der Bücher kommt erneuert daher; es wurde dabei auch darauf verzichtet, einige Bücher durch die Grösse hervorzuheben. Die erste Fassung der Bausatzbibel bleibt weiterhin im Verleihangebot, sodass die Lehrpersonen zwischen den beiden Fassungen je nach ihren didaktischen und inhaltlichen Anliegen wählen können.

Judith Furrer-Villa, PHBern, Institut für Weiterbildung und Medienbildung, 2016
PHFR 22.01
3H - 11H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Die Pop-up-Werkstatt für Kinder : falten, schneiden, malen, kleben

Pop-up-Bücher kennt jedes Kind, aber diese dreidimensionalen Papierkunstwerke auch selbst herzustellen scheint fast unmöglich zu sein. Doch so schwierig ist das gar nicht!

Antje von Stemm zeigt, wie aus einem Blatt Papier ein Pop-up-Unikat entsteht. Jeder Mechanismus wird Schritt für Schritt mithilfe von Zeichnungen und Fotos erklärt. Zu einigen Beispielen gibt es sogar lustige, kurze Video-Anleitungen. Aus demselben Mechanismus kann dann eine Stadt, ein Geburtstagstisch oder ein Siegertreppchen entstehen. 

Die Basis des Buches bilden die fünf einfachen «Einsteiger-Pop-ups», die jedes Kind nachmachen kann. Diese Pop-ups sind auch für erste Versuche mit Kindergruppen sehr gut geeignet. Anschließend werden Varianten gezeigt, die auf der Grundform aufbauen und schon etwas komplizierter anzufertigen sind – wer Lust hat, bastelt sich richtig in Fahrt und wird zum Pop-up-Profi!

Antje von Stemm, Haupt, [2016]
PHFR 745.5 PAPI (gelb)
5H - 11H
  • GBM: Bildnerisches Gestalten
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Die Zeitreise : vom Urknall bis heute

Auf einem Zeitstrahl reist der Betrachter durch die Geschichte der Welt: Von den Anfängen bis zum heutigen Tag, über die Zeit der Dinosaurier, die großen menschlichen Zivilisationen, Könige und Ritter, Entdeckungen und Erfindungen ... In beeindruckenden, kunstvoll gezeichneten Bildern werden auf jeder Doppelseite eine Epoche oder ein Zeitalter dargestellt. Die Bilder sind durch kurze Texte ergänzt, die sachliche Informationen bieten. Ein grandioses, ungewöhnliches Werk!

Peter Goes, Beltz & Gelberg, 2016
PHFR 930.9 (rot)
7H - 11H
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Durchblick - Geografie + Geschichte - Band 1

Ausgabe für die Schweiz
Erstmalig werden die beiden Fächer Geografie und Geschichte in einem Lehrwerk kombiniert. Ein innovatives Lehrwerk für räumliches und historisches Lernen, das die Kompetenzen und Inhalte für beide Fächer des 3. Zyklus abdeckt und somit die Vorgaben des Lehrplan 21. erfüllt! Es werden die vier Handlungsaspekte "Die Welt wahrnehmen", "Sich die Welt erschliessen", "Sich in der Welt orientieren" und "In der Welt handeln" berücksichtigt. Themen aus der Geografie und der Geschichte werden aus räumlicher und historischer Sichtweise dargestellt. Die Verbindung von räumlichen sowie zeitlichen Strukturen und Prozessen wird auf einfache Art vermittelt. Das Lehrwerk ist praxisgerecht und schülerorientiert. Es ermöglicht die Binnendifferenzierung und Individualisierung im Unterricht.

Die Anschaffung von nur zwei Bänden für drei Schuljahre und zwei Fächer entlastet nicht nur das Schulbudget, sondern ermöglicht auch eine einheitliche Didaktik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen Geografie und Geschichte. So können die Schülerinnen und Schüler einen Bezug zwischen den beiden Fächern herstellen.

Der vorgegebene Stoff verteilt sich auf zwei Bände:
Band 1 für das 7. Schuljahr bis Ende des 1. Semesters des 8. Schuljahres
Band 2 für das 2. Semester des 8. Schuljahres bis Ende des 9.Schuljahres

Für alle Lehrpersonen, die gerne mit einem separaten Geschichtsbuch unterrichten möchten, liegen alle Geschichtsthemen in dem neuen Lehrwerk Durchblick Geschichte vor. Die Neubearbeitung von Diercke Geografie gibt es dazu ergänzend ab 2017.

René Aeby, Emanuel Baeriswyl, Eva Davanzo, Salomé Held, Sascha Kardaetz, Louise Lin, Frédéric Oberholzer,..., Westermann Schulbuchverlag 2016
PHFR 930.9 (07) WEST (rot)
9H - 10H
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

DVD : Inklusion im Klassenzimmer : eine Dokumentation über gemeinsames Lernen in der Schule

Schulen sind im Wandel. Eine ausgrenzende Bildungskultur ist längst überholt. Inklusion ist ein Anspruch, dem Schulen auf unterschiedliche Weise begegnen. Wie wir heute als heterogene Gesellschaft miteinander umgehen wollen, wird stärker als je zuvor diskutiert und fordert die Schulen, Lehrkräfte, Eltern und SchülerInnen als Wegbereiter besonders heraus. mehr lesen

Projektleitung: Tim Gontrum, Medienprojekt Wuppertal, 2016
PHFR 376 (blau)
Lehrpersonen
  • Pädagogik
  • Non-Books
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

DVD : Das ist gemein! Was ist gerecht und was ungerecht?

Kinder haben schon früh ein eigenes Gerechtigkeitsempfinden. Die didaktische Produktion „Das ist gemein! Was ist gerecht und was ungerecht?“ nähert sich dem Begriff Gerechtigkeit vor dem Hintergrund von Emotionen und eigenen Erfahrungen der Kinder. Möglichkeiten zur Bewältigung des Problems „gerecht oder ungerecht“ und zur Wiedergutmachung von Unrecht werden thematisiert.

Dabei geht der Film kindgerecht auf Emotionen wie Traurigkeit, Wut und Verletztheit ein. Es wird gezeigt, dass es immer unterschiedliche Sichtweisen und Vorstellungen gibt und dass man diese erkennen und darüber sprechen muss.

Dieser Film ist für eingeschriebene Benutzerinnen und Benutzer des Dokumentationszentrums auch online auf laPlattform verfügbar. 

didactmedia, 2015
PHFR 301.0 (gelb)
5H - 8H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Non-Books
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

DVD : Filosofix - Philosophie animiert

Was ist richtig? Was ist wirklich? Und wer bin ich überhaupt? Die Philosophie stellt die grossen Fragen des Lebens. Acht solche Fragen werden in animierten Gedankenexperimenten vorgestellt und zeigt: Übers Leben sinnieren ist anregend und sehr unterhaltsam!

Dieser Film ist auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch.

Weitere Infos und Zusatzmaterial: http://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/filosofix

 

mySchool, SRF, [2016]
PHFR 10.1 (rot)
9H - 11H, Lehrpersonen
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Non-Books
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

DVD : Malala : ihr Recht auf Bildung

Dokumentarfilm über die pakistanische Kinderrechtsaktivistin und -nobelpreisträgerin Malala Yousafzai. 2012 entrüstete das Attentat auf die damals 15-jährige Malala Menschen auf der ganzen Welt. Malala war auf ihrem Nachhauseweg in Pakistan im Schulbus von mehreren Schüssen getroffen und dadurch schwer an Kopf und Hals verletzt worden. Zuvor hatte sie sich für das Recht auf Bildung von Mädchen eingesetzt, mit elf Jahren in einem Blog für die BBC darüber berichtet, wie brutal die Taliban junge Frauen davon fernhalten, etwas zu lernen. Malala kam wegen ihres Einsatzes auf die Todesliste, zusammen mit ihrem ebenfalls für Bildung engagierten Vater Zia Yousafzai. Doch nach dem Anschlag retteten Ärzte der jungen Pakistanerin das Leben und sie wurde Mitbegründerin des Malala Fund. Die junge Frau tritt nach wie vor dafür ein, Mädchen den öffentlichen Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

ein Film von Davis Guggenheim, Twentieth Century Fox Home Entertainment, 2016
PHFR 37 (rot)
9H - 11H, Lehrpersonen
  • Medien, Kommunikation (IKT)
  • Non-Books
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

DVD : Tomorrow : die Welt ist voller Lösungen

Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten?

Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“, „Beginners“) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

ein Film von Cyril Dion und Mélanie Laurent, Impuls Home Entertainment, 2016
PHFR 502 (rot)
9H - 11H, Lehrpersonen
  • M+U: Natur und Technik
  • Non-Books
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

DVD : Wer bin ich? : Sexuelle Aufklärung für Kinder

Vater, Mutter, Kind – die klassische Familie war gestern. Heute wachsen immer mehr Kinder und Jugendliche in ganz verschiedenen familiären Strukturen auf. Das Medienpaket sensibilisiert Kinder für Verschiedenartigkeit und hilft ihnen, ihren Körper, die Pubertät, Zeugung und Schwangerschaft zu verstehen. Die Rollenverteilung in heutigen Familien wird ebenso beleuchtet wie das Thema sexuelle Orientierung.

Dieser Film ist für eingeschriebene Benutzerinnen und Benutzer des Dokumentationszentrums auch online auf laPlattform verfügbar. 

Medienblau, 2016
PHFR 618 (grün)
2H - 6H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • Non-Books
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

DVD-Serie: Superbuch: Kurze Zeichentrickfilme zu biblischen Geschichten

Gibt es eigentlich spannendere Geschichten als die in der Bibel? Geschichten über Mut, Gefahren, Wunder, Verluste und große Versprechen?! Wohl kaum, merken die Geschwister Chris und Joy. In ihrem Alltag geraten sie immer wieder in Situationen, in denen sie selber nicht weiter wissen. Aber da ist noch „Superbuch“, das sie immer wieder mitten hineinkatapultiert in höchst dramatische Geschichten aus alter Zeit. Die Erlebnisse der Bibel zeigen den Kindern Lösungen für ihr eigenes Leben und sie erfahren: Gott ist immer derselbe, man kann sich total auf ihn verlassen. Immer mit dabei ist Gizmo, Chris‘ sprechender Roboter, der die Kinder eigentlich beschützen soll. Das gelingt ihm allerdings nicht immer...

Durch eine Länge von jeweils ca. 22 Minuten eignen die Filme sich hervorragend für den Einsatz in Einzellektionen. Jeder DVD liegt ein kleiner Ideen-Flyer bei, wie man über die Episode ins Gespräch kommen kann.

SCM Hänssler Film/CBN, 2015
Signatur unterschiedlich (bei biblischen Themen einsortiert)
3H - 9H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Non-Books
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Dyskalkulie in der Sek. I : Diagnose, Handlungsstrategien, Förderung

Besondere Schüler - Was tun?

Mathe ist schon an sich bei vielen Menschen unbeliebt und ruft oft eher Schockstarre als Begeisterung hervor. Noch schwerer tun sich Schüler mit Dyskalkulie. Auch in der weiterführenden Schule müssen sich die betroffenen Jugendlichen sowie ihre Eltern und Lehrer mit der Rechenschwäche auseinandersetzen. Dafür liefert Ihnen dieser praxisorientierte Ratgeber mit seiner ganzheitlichen Herangehensweise fundierte Hintergrundinformationen und Antworten auf alle drängenden Fragen. Neben einer grundlegenden Definition der Lernstörung beleuchtet der Band Ursachen und Symptome, thematisiert das Verfahren der Diagnose und gibt hilfreiche Tipps zur Zusammenarbeit mit den Eltern. Außerdem informiert er über die rechtlichen Rahmenbedingungen und verdeutlicht außerschulische Hilfsmöglichkeiten. So gelingt Ihnen sowohl im fachlichen als auch im sozialen Bereich ein unkompliziertes Fordern und Fördern.

Britta Schipperges, Verlag an der Ruhr, 2016
PHFR 376.36 SCHI
9H - 11H
  • Pädagogik
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Fallschirm-Schwungtuch

Ein vielseitig einsetzbares Spielgerät für drinnen und draussen. Ideal für Bewegungsspiele und rhythmische Übungen in der Gruppe. Sehr vielseitig, mit Halteschlaufen.

Grösse:
Ø 7,30 m, 2,3 kg, 18 Schlaufen, 16 Farbfelder (4-farbig - rot/gelb/grün/blau)

Beilage:
1 Buch "New Games: Fallschirmspiele", Verlag an der Ruhr

Dokumentationszentrum der Pädagogischen Hochschule, 2016
PHFR M1.7
1H - 8H
  • GBM: Bewegungs- und Sporterziehung
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • Non-Books
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Globi und die Energie : Globis Reise in die Energiezukunft

Globi beginnt, sich für das komplexe Thema des Klimawandels zu interessieren. Er recherchiert und spricht mit vielen Fachleuten. Und er stösst auf einen Energiebotschafter. Globi besucht Orte alter und neuer Energiegewinnung und lässt sich erklären, wie ein AKW oder wie Solarzellen funktionieren. Er hört von den Vor- und Nachteilen verschiedener Energietechniken und erfährt, dass es am besten ist, wenn jeder selber damit beginnt, den Energieverbrauch zu reduzieren. Je weniger wir verbrauchen, desto weniger Energie müssen wir produzieren. Ganz einfach, eigentlich. Aber der Weg dorthin ist weit.

Atlant Bieri, Globi Verlag, 2016
PHFR 620 (gelb)
5H - 8H
  • M+U: Natur und Technik
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Grosse Auswahl an Krippenspielbüchern

Alle Jahre wieder werden an Schulen und in Gemeinden Krippenspiele einstudiert und aufgeführt. Wer dafür auf der Suche nach Abwechslung und neuen Ideen ist, kann im DZ fündig werden: Seit einigen Wochen stehen eine ganze Reihe neuer Bücher mit Krippenspielen zur Ausleihe bereit. Die Palette der Auswahl ist breit aufgestellt und deckt unterschiedliche Altersgruppen ab. Manche Krippenspiele orientieren sich sehr eng an den bekannten Kindheitserzählungen des Matthäus- und des Lukasevangeliums, andere gestalten sie aus, indem bestimmte Personen in den Mittelpunkt gestellt werden, um ihre Sicht auf die Ereignisse der Hl. Nacht zu vermitteln.

Neu angeschaffte Literatur zu Krippenspielen in Auswahl:

  • Gawaz, Annette: Biblische Krippenspiele. Für Gemeinde, Kindergarten und Schule, Schwabenverlag, 2016  RERO-Katalog
  • Gies, Wolfgang: Das große Buch der Krippenspiele. Für Kindergarten, Schule und Gemeinde, Herder, 2012  RERO-Katalog
  • Lauther-Pohl, Maike: Krippenspiele. Für Kindergarten, Schule und Gemeinde, Herder, 2011  RERO-Katalog
  • Schredl, Erich: Großes Werkbuch Krippenspiele. Ideen, Modelle und Anregungen, Herder, 2015  RERO-Katalog
  • Schulz, Esther: Dann leuchtet ein Stern. Krippenspiele für Kindergarten, Schule und Gemeinde (Gemeinde Praxis), Herder, 2014  RERO-Katalog
  • Und es waren Hirten. Krippenspiele, Gütersloher Verlagshaus, 2014  RERO-Katalog
PHFR 264.2 MUSI
1H - 8H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Hindernisse überlaufen : Unterrichtsvorhaben für die 5. Klasse

In der Leichtathletik fordern Hürden zum schnellen und rhythmischen Überlaufen heraus. Diese Broschüre zeigt anhand zielgerichteter Aufgaben, wie durch das Laufen über Hindernisse eine im Lehrplan 21 Bewegung und Sport aufgeführte Kompetenz und deren Kompetenzstufen im Unterricht aufgebaut werden kann. Lehrpersonen finden darin Anregungen für die Gestaltung einer attraktiven Unterrichtsreihe von rund sechs Lektionen im Verlauf der fünften Klasse.

Urs Müller, bm-sportverlag.ch, 2016
PHFR 796 (06) (gelb)
7H
  • GBM: Bewegungs- und Sporterziehung
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Hintergrundsystem für Videostudio (Walimex Pro)

Neu stellen wir zwei Hintergrundsysteme für Fotografie, Video und Animation zur Verfügung. Das Set besteht aus drei Hintergründen: Schwarz, Weiss und Grün (Green Screen). Die Hintergründe werden durch eine simple Teleskophalterung montiert. Als optimale Ergänzung stehen im ATEM ausserdem zwei LED Panels zur Ausleihe.

Multimedia-Atelier, 2016
1H - 11H
  • Medien, Kommunikation (IKT)
  • Apparate ATEM
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Infektion und Immunabwehr

Grippe, Aids, Impfen – das Thema „Infektion und Immunabwehr“ geht den Jugendlichen unter die Haut.

  • Das farbige Schülermagazin gibt ihnen sachliche Antworten auf emotionale Fragen.
  • Die grossformatigen Screens und die vielen aktuellen Filmbeiträge des Elektronischen Schulwandbildes eröffnen den Jugendlichen einen altersgerechten Zugang zu medizinischem Grundwissen: Wie entstehen Krankheiten? Wie kann man ihnen vorbeugen?
  • Mit den Arbeitsmaterialien verarbeiten sie die gefundenen Informationen, ordnen diese und gewinnen so an Kompetenz: Wie kann man die eigene Gesundheit so gut wie möglich erhalten?

Die Themenschwerpunkte sind auf den Lehrplan 21 abgestimmt: Infektionen und ihre Erreger, das Immunsystem und seine Funktion, die Gesundheit und ihre Bedrohung durch ansteckende Krankheiten. Die Jugendlichen beschäftigen sich mit kompetenzorientierten Fragen: Wie bleibe ich gesund? Wie schütze ich mich vor einer Grippeinfektion? Soll ich mich impfen lassen? Warum und gegen welche Krankheiten? Was heisst immun sein gegen etwas? Wann muss ich zum Arzt? Welche ansteckenden Krankheiten sind gefährlich?

Silvia Bartholdi, ELK, 2016
PHFR 613 (06) (rot)
9H - 11H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Klassensätze OS

 Mirjam Pressler Bücherkiste (KL 820)

(11 Titel à je 4 Bücher)

Bitterschokolade ; Kratzer im Lack ; Stolperschritte ; Novemberkatzen ; Ich sehne mich so - Lebensgeschichte der Anne Frank ; Anne Frank Tagebuch ; Wenn das Glück kommt, muss man den Stuhl hinstellen ; Malka Mai ; Gollem stiller Bruder ; Nathan und seine Kinder ; Ein Buch für Hanna

Bücherliste 820  RERO-Katalog


Stolperschritte / Mirjam Pressler (KL 821)

Thomas, 15 Jahre alt, ist gehbehindert. Er wächst in einer Wohlstandsfamilie auf, mit vier Geschwistern, einer ehrgeizigen Mutter und einem beruflich erfolgreichen Vater. Alle sind mit dem Behindertenproblem beschäftigt und belastet. Dabei bleibt der elfjährige lernschwache Frieder, den Thomas liebt, unbeachtet, bis Frieder – einsamer und hilfloser als Thomas – Selbstmord begeht. Die zerrüttete Familie steht von einem Neuanfang.

Familie / Behinderung / Selbstmord /Selbstfindung

RERO-Katalog


Escape / Petra Ivanov (KL 905)

Leo ist 17 Jahre alt, verlobt und befindet sich zu Beginn des Romans im Zürichsee unter Wasser. Da er nicht schwimmen kann, bedeutet dies, dass er am Ertrinken ist. Wie in einem Film spulen sich all die Ereignisse, die dazu geführt haben, in seinem Kopf nochmals ab. Leo hat in Nicole seine grosse Liebe gefunden. Doch sein Vater, in kosovarischen Traditionen verwurzelt, will davon nichts wissen und arrangiert die Verlobung mit einer jungen Kosovo-Albanerin. Fast unmöglich scheint es, dass sich Leo aus dem von beiden Familien beschlossenen Arrangement lösen kann. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse. Die jungen Leute besuchen auf Wunsch der Braut gemeinsam ein Clublokal. Die junge Frau verschwindet und taucht erst viel später und völlig verzweifelt wieder auf. Im Gespräch mit einer Polizeibeamtin wird klar, dass sie vergewaltigt worden ist. Leo, Nicole, Julie und Chris kommen dem Täter auf die Spur. Als Leo ihn zur Rede stellt, landet er im Zürichsee. Im letzten Moment wird er von Nicole gerettet. Der spannende Roman eignet sich hervorragend für Anschlussdiskussionen über Themen wie Generationenkonflikt, Migration, Secondos usw..

Krimi / Andere Kulturen / Emigranten / Schweizer Autoren

RERO-Katalog


Tschick / Wolfgang Herrndorf - Rowohlt Rotfuchs (KL 911)

Tschick / Wolfgang Herrndorf - stark vereinfachte Ausgabe, Verlag "Spass am Lesen" (KL 912)

Wolfgang Herrndorf starb 2013 im Alter von nur 48 Jahren. Kurz vor seinem Tod setzte er sich persönlich dafür ein, dass sein Buch Tschick in Einfacher Sprache erscheint.

Maik Klingenberg ist zwar ziemlich intelligent, gehört aber in seiner Altersklasse zu den Langweilern, für die sich kein Mädchen interessiert, vor allem nicht Tatjana Cosic. Damit, dass der schräge Andrej Tschichatschow neu in die Klasse kommt, nimmt ein spannender Road-Trip seinen Anfang. Gemeinsam mit Maik zieht Tschick zu Beginn der Ferien mit einem geklauten Trabi Richtung Walachei los. Maik fühlt sich so lebendig wie schon lange nicht mehr, und ihre Freundschaft wächst mit jedem Kilometer, den sie dem Trabi abringen. Auf ihrer Fahrt durch die Dörfer ziehen sie die Aufmerksamkeit der Behörden auf sich. Ihre Flucht wird immer halsbrecherischer, bis ein Unfall ihren Trip beendet. Maik und Andrej werden als facettenreiche Figuren lebendig und nehmen den Leser mit auf ihre Fahrt. Der Autor versteht es hervorragend, das Durcheinander der pubertären Gefühle in eine unmittelbare, manchmal sprunghafte und wilde Sprache zu verpacken, die einen eigenartigen Sog entwickelt - bis hin zum finalen Sprung ins lauwarme Wasser

Entwicklungsgeschichten / Familie / Abenteuer

KL 911  RERO-Katalog
KL 912  RERO-Katalog

10H - 11H
  • Sprache: Deutsch
  • Klassenlektüre
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Klassensätze PS

Differenziertes Lesen 2./3. Klasse (KL 300 und 300A)
In Kleingruppen lesen 2./3. Klasse (KL 301)

Die Praxis zeigt, dass die Unterschiede in den Lesekompetenzen innerhalb einer Schulklasse ausgesprochen gross sind.

Dazu unser folgendes Angebot an Kisten mit Kinderbüchern unterschiedlichen Inhalts, eingeteilt in drei Schwierigkeitsgrade aus dem Projekt LIT-Tandem. Das Zusatzmaterial für die Lehrperson ist ein hilfreicher Fundus für weitere differenzierte Aufträge und Übungen. Vertreten sind auch Stücke für das beliebte Lesetheater.

Bücherliste 300  RERO-Katalog
Bücherliste 301  RERO-Katalog


Fuchs - „Findefuchs“ (KL 211)

Lesen
Ein Waldtier kennen lernen

Eine Füchsin bringt das verwaiste Füchslein unter vielen Gefahren zu ihren eigenen Kindern in den Bau. Sie pflegt und liebt alle gleichermassen und bald weiss sie selbst nicht mehr, welches nun eigentlich ihr "Findefuchs" ist.

Inhalt:

  • 20 Findefuchs / Korschunow Irina
  • Je 1 UE :
    • Literaturkartei „Verlag an der Ruhr“ ; UE dtv Verlag
    • Füchse: 1./2. Klasse  / Vögele-Granacher W. ;  BrämVerlag
  • 10 Sachbilderbücher (Fuchs, Dachs, Wald)
  • 8  Bilderbücher
  • 1 wunderschönes echtes Fuchsfell

Bücherliste 211  RERO-Katalog


Wald (KL 212)

Die Lernkiste richtet sich an Zyklus 1 (3H-4H) und nimmt Bezug auf den Lehrplan im Fach NMG. Dadurch erleichtern wir Ihnen  die Umsetzung dieses wichtigen Unterrichtsthemasund bieten wertvolle Unterstützung für das Vorbereiten und Durchführen von Projekttagen.

Alle notwendigen Unterlagensind griffbereit - vom Sachbuch über Unterrichtshilfen, Spiele, Geschichten, Hör-CDs oder DVDs, Lupen, bis hin zu einem echten Rehfell und -geweih. Aktuelle Medien und Aktionsmaterial ermöglichen einen praxisnahen Unterricht. Die Inhalte der Kiste regen ausserdem an, das Thema mit der Klasse draussen im Wald zu erleben - spielerisch, forschend und mit allen Sinnen.

Anmerkung:
Eine Materialkiste "Wald : Zum Forschen, Fühlen, Streicheln, Hören" für den Zyklus 1 und 2 ist in Planung.

Bücherliste 212  RERO-Katalog


Bibliothekskiste 1./2. Klasse (KL 116)
Bibliothekskiste 3./4. Klasse (KL 327)

Die beliebten Bibliothekskisten wurden aufgestockt und sind Ideal für die Bereicherung Ihrer Klassenbibliothek.

Die bekannte Methode, nach welcher die SchülerInnen ein von ihnen ausgesuchtes Buch selbständig lesen und es im Anschluss der Klasse vorstellen, ist nur eine mögliche Variante innerhalb dieses Angebots.

Bücherliste 116  RERO-Katalog
Bücherliste 327  RERO-Katalog

3H - 6H, Lehrpersonen
  • Sprache: Deutsch
  • Klassenlektüre
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Kompetenzbox für den Sportunterricht

Die Kompetenzbox unterstützt die Lehrpersonen im Sportunterricht. Es ist ein wichtiges Ziel im obligatorischen Sportunterricht, dass die Schülerinnen und Schüler in jedem Quartal eine neue Minimalkompetenz erwerben. Die Kompetenzbox bündelt alle Inhalte zur Umsetzung dieser Minimalkompetenzen. In Form von attraktiven Faltkarten stehen den Sport unterrichtenden Lehrpersonen praktische Unterrichtshilfen zur Verfügung. Die darin gesammelten Karten umfassen Illustration/ Fotos, Aufgabestellung, Übungen, Tipps und Bewertungskriterien.

Stadt Zürich Sportamt, 2016
PHFR 796 (06) (gelb)
1H - 11H
  • GBM: Bewegungs- und Sporterziehung
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Leonardobrücke

Eine stabile Brücke, die aus Einzelteilen zusammen gebaut werden kann, ohne dass man Seile, Kleber, Nägel oder Schrauben verwenden muss. Das ist nicht möglich?

Die Erfindung geht auf Leonardo da Vinci zurück. Seine Idee dahinter war, die Brücke mit auf Kriegszüge zu nehmen. Allerdings ist nicht bekannt, ob dies jemals praktiziert wurde. Eine spannende Erfindung ist es trotzdem. Das Bauset besteht aus 33 Einzelteilen, das kleinstmögliche Brückensegment besteht aus acht Teilen. Die Stäbe werden in einem bestimmten System zusammengelegt, so dass sie sich gegenseitig stabilisieren. Bei Verwendung aller Teile schafft man eine Spannweite von ca. 2 m.

Mathematikum Giessen, [2016]
PHFR M3.3
3H - 11H
  • Mathematik
  • M+U: Natur und Technik
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • Non-Books
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Mein Demokratie-Journal

Das Demokratie-Journal hat eine lange (europäische) Geschichte. Als Europa Anfang der Neunzigerjahre Zeiten des Umbruchs erlebte, entwickelte der Europarat eine Reihe von Konzepten und Instrumenten zur Demokratiebildung.

In seinem Auftrag entwickelte das Zentrum International Projects in Education IPE der Pädagogischen Hochschule Zürich die mehrbändige Lehrmittelreihe Living Democracy. Dieses liegt dem Demokratie-Journal zu Grunde. Für die französischsprachige Schweiz geschrieben und jetzt ins Deutsche übersetzt, steht mit Mein Demokratie-Journal ein innovatives Lehrmittel für die Sekundarstufen I und II zur Verfügung. Es orientiert sich einerseits an der europaweiten Debatte zur Demokratiebildung und setzt anderseits die im Lehrplan 21 integrierten Anliegen der Politischen Bildung um.

Dank des gewählten didaktischen Ansatzes können Schülerinnen und Schüler sich bereits vor dem Erreichen der Volljährigkeit als kompetente Bürgerinnen und Bürger erfahren und die Schule im Sinne einer Mikro-Gesellschaft als Lern- und Lebensraum mitgestalten.

Lucie Schaeren, Yannis Papadanie, Lehrmittelverlag Zürich, 2016
PHFR 32 (06) (rot)
9H - 11H
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Metamorphosen : Verwandlungskünstler in der Natur

In diesem großartig illustrierten Buch werden wir Zeuge zahlreicher fantastischer Verwandlungen in der Tier- und Pflanzenwelt, eine schöner als die andere. Wie wird aus der einfachen Zwiebel eine prächtige Tulpe? Wie verwandelt sich die kleine Kaulquappe in einen munteren Frosch? Welche Schritte durchläuft die Raupe, bis sie zu einem wunderschönen Schmetterling wird? Eine kleine Figur, Pisello Erbslein, begleitet den jungen Leser bei seinen Entdeckungen. So erzählt diese Dokumentation in poetischen Worten und wunderschönen Bildern von den zahlreichen magischen Metamorphosen in der Natur.

Frédéric Clément, Knesebeck, 2016
PHFR 591.5 (gelb)
7H - 8H
  • M+U: Natur und Technik
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Neue Lese-Rezepte : kreative Methoden

Diese Methoden-Sammlung für Schule und Bibliothek ist der lang erwartete Folgeband zum literaturdidaktischen Handbuch „Lese-Rezepte“ von Elfi Fritsche und Gudrun Sulzenbacher.
Auch diesmal wird jede Methode Schritt für Schritt erklärt, veranschaulichen Fotos aus dem Unterricht die Anleitungen und wurden alle Vorschläge gründlich erprobt. Auch die neuen Rezepte sind leicht nachzumachen, erfordern wenig Aufwand, binden die ganze Gruppe ein und garantieren den Erfolg. 
Der Schwerpunkt liegt diesmal auf dem Thema „Bilder lesen“: In zwölf pfiffigen „Galerie“-Besuchen erleben Kinder und Jugendliche eine kleine Schule des Sehens, in der achtsam geschaut, viel verglichen, lustvoll geknobelt, genau hinterfragt, wild spekuliert und leidenschaftlich argumentiert wird.
Auch im neuen Handbuch werden die Schlüsselkompetenzen Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben auf natürliche Weise miteinander verknüpft. Neu ist diesmal deren Einbindung in größere Projekte – und das besondere Augenmerk auf das Optische.

Maria Theresia Rössler, Gudrun Sulzenbacher, Tyrolia-Verlag, 2016
PHFR 803.7 (06) (gelb)
5H - 6H
  • Kinder – und Jugendliteratur
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Religion 5 bis 10 : Themen, Unterrichtsideen, Materialien (Zeitschrift)

Mit „Religion 5–10“, der Zeitschrift für alle Lehrpersonen, die in den Klassen 5 bis 10 (7H – 12H) religiöse und ethische Themen unterrichten, hat das DZ beginnend mit dem Jahrgang 2016 eine neue religionsdidaktische Zeitschrift im Ausleihangebot. Fragen von Kindern und Jugendlichen bilden die Grundlage für die je aktuellen Schwerpunktthemen der Hefte. Jede Ausgabe umfasst ein Komplettpaket bestehend aus einem Themenheft und einem Materialpaket. Sie finden darin konkrete und vielseitige Vorschläge für Ihren täglichen Unterricht. Und gleichzeitig ist immer das benötigte, ideenreiche Material dabei. Bereits im DZ verfügbar sind die folgenden Themenhefte: „Was bin ich wert?“, „Angekommen in der Fremde, der neuen Heimat?, „Feste feiern, wie sie fallen?“ und „Sind Propheten out?“.

Verlagsseite

Erscheint vierteljährlich

Friedrich Verlag
Verschiedene Signaturen, jeweils thematisch eingeordnet
7H - 11H, Lehrpersonen
  • Revues
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Religion an Stationen SPEZIAL: Personen des Neuen Testaments

Aus der Reihe „10 Top-Stunden Religion“

Gott ist das zentrale Thema der Religion. Die Schülerinnen und Schüler stellen immer wieder Fragen zu Gott, teilen Erfahrungen und Ansichten mit und äußern auch ihre Zweifel an Gott. Dieses Unterrichtsmaterial der Reihe „10 top Stunden Religion“ sucht den Dialog mit den Kindern und erarbeitet Gottesvorstellungen, Eigenschaften Gottes, den Kontakt zu Gott, Gott im eigenen Umfeld und das Vertrauen in Gott. Damit stellt es eine praxisbezogene und kindgerechte Materialauswahl für die Auseinandersetzung mit dem Thema „Gott“ im Religionsunterricht der 3. und 4. Klasse dar.

Heinz-Lothar Worm, Auer, 2013
PHFR 225 (06) (rot)
7H - 11H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

RelliS : Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht

Die vierteljährlich erscheinenden Ausgaben bieten dank vielfältiger inhaltlicher und methodischer Impulse eine kontinuierliche Unterstützung des alltäglichen Religionsunterrichts an.
Zu jedem Praxisbeispiel liefert RelliS eine angemessene Auswahl an besonders geeignetem Unterrichtsmaterial für alle Jahrgangsstufen sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form.
Die angebotenen Materialien zeichnen sich aus durch ein modernes didaktisches Profil und können direkt im Unterricht eingesetzt werden. RelliS unterstützt damit Lehrerinnen und Lehrer bei der Unterrichtsvorbereitung und fördert das selbstständige Lernen der Schülerinnen und Schüler.

verlage.westermanngruppe.de/grundschule/reihe/W00536/RelliS-Religion-lehren-und-lernen-in-der-Schule-Zeitschrift-fuer-den-katholischen-Religionsunterricht

Schöningh, Westermann
PHFR 268
7H - 11H, Lehrpersonen
  • Revues
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Samino-Box Elektrizität und Magnetismus 2

Samino ist ein Lernmedienverbund für den naturwissenschaftlichen Unterricht auf der Primarstufe. Die Forscherboxen enthalten alles, was es zu den Experimenten braucht:

  • Forscherkarten
  • Lösungskarten mit Erklärungen der Phänomene in stufengerechter Sprache
  • Drei Begleithefte für die Lehrperson mit Hintergrundinformationen und Zielformulierungen für jedes Experiment
  • Sämtliches Material

Die 19 Forscheraufträge dieser Box befassen sich mit physikalischen Phänomenen rund um die Elektrizität und den Elektro-Magnetismus. Die Schüler erfahren, wie ein einfacher Stromkreis aufgebaut wird, worin sich Serie- und Parallelschaltung unterscheiden. Sie entdecken, welche Materialien Strom leiten und wie viel mehr Strom eine Glühlampe verbraucht im Vergleich mit einer LED. Sie lernen, wie ein Elektromagnet entsteht, wie man einen einfachen Elektromotor baut und wie ein Generator funktioniert.

Ingold Verlag, 2012
PHFR M1.6
3. bis 6. Klasse
  • M+U: Natur und Technik
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • Non-Books
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Sonne, Erde, Mond, Planeten

Warum drehen die Planeten eigentlich fortwährend um die Sonne? Werden sie nie langsamer? Gibt es neue Bilder vom Mars? Hat man die Eruptionen der Sonne je gefilmt? Was ist ein Fixstern? Und warum ist es in Nordeuropa im Sommer länger hell? Mit dem neuen Paket „Sonne, Erde, Mond, Planeten“ sind Sie mitten in diesen Fragen. Sie bearbeiten das Thema umfassend und mit allen Sinnen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit dem farbigen Magazin, tauchen in die großformatigen Bilder des Schulwandbildes ein und sehen sich Filme an. Sie lösen die Arbeitsblätter in Einzel- oder Partnerarbeit, lesen und schreiben Texte, beantworten Fragen und recherchieren weiter. Die drei Teile ergänzen sich didaktisch sinnvoll. Auf Fragen, die sich aus der Lektüre des Magazins ergeben, gibt das Schulwandbild weitere Antworten. Etliche Arbeitsblätter nehmen direkten Bezug aufs Magazin oder auf Bildtafeln im Schulwandbild. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf unserem Sonnensystem, führen aber auch weiter in die Themen Raumfahrt, Sternbilder und Galaxien.

Walter Loeliger, ELK, 2016
PHFR 52 (06) (gelb)
7H - 8H
  • M+U: Natur und Technik
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Sportklettern – ein Ratgeber

Klettern ist nicht nur ein wichtiger Teil der Freizeitgestaltung geworden, sondern auch des Sportunterrichts. Klettern verbessert das ganzheitliche Bewegungshandeln des Schülers und trägt zu einer besseren Körperhaltung bzw. Körperbeherrschung bei. Es fördert u. a. die Funktionen Anpassungsfähigkeit, Wahrnehmungsfähigkeit, Raumgefühl und Raumwahrnehmung, schult die Aufmerksamkeit, steigert die Kommunikationsfähigkeit und stärkt Muskeln und Ausdauer.

Bandi Koeck, KOHL VERLAG, 2016
PHFR 796.5 (gelb)
7H - 11H
  • GBM: Bewegungs- und Sporterziehung
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Themenheft Gott : fertig ausgearbeitete Stunden für Klasse 3-4

Aus der Reihe „10 Top-Stunden Religion“

Gott ist das zentrale Thema der Religion. Die Schülerinnen und Schüler stellen immer wieder Fragen zu Gott, teilen Erfahrungen und Ansichten mit und äußern auch ihre Zweifel an Gott. Dieses Unterrichtsmaterial der Reihe „10 top Stunden Religion“ sucht den Dialog mit den Kindern und erarbeitet Gottesvorstellungen, Eigenschaften Gottes, den Kontakt zu Gott, Gott im eigenen Umfeld und das Vertrauen in Gott. Damit stellt es eine praxisbezogene und kindgerechte Materialauswahl für die Auseinandersetzung mit dem Thema „Gott“ im Religionsunterricht der 3. und 4. Klasse dar.

Jasmin Hipp, Lernbiene, 2015
PHFR 231 (06) (gelb)
5H - 6H
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Themenkoffer: "Infobox "Was siehst du?" und "Gemeinsam sehen wir mehr"

Der SBV (Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband) hat für den Schulunterricht zum Thema Blindheit/Sehbehinderung eine Infobox entwickelt. Lehrpersonen verschiedener Schulstufen haben mit der Infobox ein geeignetes Instrument mit Materialien zum Experimentieren sowie wertvollen Hintergrundinformationen.

Das DZ verfügt über 2 fast identische Kisten:

Infobox - Was siehst du?

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband SBV, 2006
PHFR M3.1
5H - 11H
Inhalt "Was Siehst du?"
RERO-Katalog

Infobox - Gemeinsam sehen wir mehr

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband SBV, 2016
PHFR M3.3
5H - 11H
Inhalt "Gemeinsam sehen wir mehr"
RERO-Katalog

  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • Non-Books
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Vorlesen neu entdeckt 1 : Hörverstehen mit Fridolin

Findet der Dackel Fridolin sein Halsband, das er verzweifelt sucht? Und was erlebt der schlaue Hund bei der Suche? Die Kinder hören von Fridolins Bahnfahrt, von seiner Begegnung mit Dieben und Lämmergeiern und von vielen anderen Abenteuern. Im Ordner sind zwei Kopiervorlagen pro Buchkapitel. Die Kinder bearbeiten die Geschichte von Fridolin und lernen den Autor Franz Caspar kennen. Wortschatzkarten klären die Schlüsselwörter der Geschichte (Vorentlasten). Der Ordner enthält eine Audio-CD, mit der Sie das Hörverstehen zusätzlich fördern. Auf der CD finden Sie ein Lied zum Buch, Geräusche und Rückblenden zu allen Kapiteln sowie zwei komplett vorgelesene Buchkapitel.

Weitere Titel

Franziska Küng, ELK, 2015-2016
PHFR 803.72 (06) (grün)
3H - 4H
  • Sprache: Deutsch
  • Kinder – und Jugendliteratur
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)

was + wie : Kinder religionspädagogisch begleiten (Zeitschrift)

Erzieherinnen und Erziehern in konfessionellen Kindertageseinrichtungen und allen, die für die religionspädagogische Begleitung von Kindern in Schule und Gemeinde Verantwortung tragen, bietet die Zeitschrift was+wie:

  • leicht umsetzbare Praxisideen mit religionspädagogischer Tiefe bei
  • schneller Orientierung im Heft und
  • guter Erfassbarkeit der inhaltlichen Impulse und Praxisideen auch bei geringer Vorbereitungszeit.

Im Mittelpunkt jedes Heftes steht ein umfangreiches Projektthema. Dieses wird in einem Theorieteil „Zugänge und Hintergründe“ und in einem Praxisteil „Impulse für die Praxis“ erschlossen. Während der Theorieteil grundlegende Informationen bietet und persönliche Zugänge zum Projektthema eröffnet, bietet der Praxisteil eine Fülle spannender, gut umsetzbarer Ideen für die religionspädagogische Begleitung von Kindern in der Kita – gegliedert nach den verschiedenen Altersgruppen von 0 bis 10 Jahren und ergänzt um einen kreativen Erzählvorschlag sowie ein Poster mit Anregungen zum Verstehen und zur Nutzung mit Kindern.
In der Rubrik „IdeenVielfalt“ finden Leserinnen und Leser über das Projektthema hinaus hilfreiche religionspädagogische Anregungen und Tipps zur Gestaltung aktueller Feste in Gemeinde, Schule und Kirchenjahr.

www.fachzeitschriften-religion.de/was-und-wie

Erscheint vierteljährlich

Gütersloher Verlagshaus
PHFR 268
1H - 4H, Lehrpersonen
  • Revues
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)

Welche Ausbildung passt zu mir? : die Spielesammlung zur Berufswahl

Berufsorientierung einmal anders: Statt trockener Kopiervorlagen – etwas vom Jobcenter bzw. Arbeitsamt – begegnen die Schüler dem „Ernst des Lebens“ spielerisch!

Karin Hohlweger, Verlag an der Ruhr, [2015]
PHFR 37.048 (rot)
9H - 11H
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Wireless HDMI-Transmitter BENQ WDP02

Mit dem kabellosen Video Transmitter lässt sich ein Full-HD Videosignal über eine Distanz von 30 Metern (ohne Mauer) übertragen. Das System ist ideal für eine Video-Übertragung in schwierigen Räumlichkeiten, wo eine Auslegung von Kabeln nicht möglich ist.

Multimedia-Atelier, 2016
1H - 11H
  • Medien, Kommunikation (IKT)
  • Apparate ATEM
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Zeitreise 1

Die «Zeitreise» ist die Schweizer Adaption eines deutschen Lehrwerks, das bei Klett erschienen ist und auf der Leipziger Buchmesse 2012 als «Schulbuch des Jahres» in der Kategorie «Geschichte und Gesellschaften» ausgezeichnet wurde. Die Themeneinheiten wurden entlang der Kompetenzen des Lehrplans 21 für historisches Lernen konzipiert. Die Aufgaben bauen auf den Handlungsaspekten des Lehrplans 21 auf und sind nach Anspruchsniveau gestuft.

Differenzieren leicht gemacht

  • Die «Zeitreise» bietet verschiedenartige Aufgaben, sodass jeder Lerntyp gefordert wird.
  • Innerhalb der Aufgaben besteht eine Hierarchie: Leichte Aufgaben stehen am Anfang.
  • Alle Aufgaben lassen sich einem Anspruchsniveau zuordnen, das im Begleitband ausgewiesen wird: Elementaranspruch, erweiterter Anspruch, hoher Anspruch.
  • Die Kopiervorlagen enthalten Arbeitsblätter in zwei Niveaustufen.
  • Die Portfolio-Aufträge bieten Impulse für ein projektartiges Lernen.
  • Pro Band wird eine Jahresplanung mit einem Optimal-, Normal- und Minimalprogramm vorgeschlagen.

Kompetenzorientiert nach Lehrplan 21

  • Die Aufgabenhierarchie folgt den vier Handlungsaspekten des Lehrplans 21: Wahrnehmen, Erschliessen, Orientieren und Handeln.
  • In den Aufgaben werden die Operatoren (Verben) aus dem Lehrplan 21 angewendet.
  • Alle Lehrplan-21-Begriffe werden in einem Begriffsglossar erklärt.
  • Pro Band gibt es eine Kompetenzübersicht.
  • Zu jedem der vier Kompetenzbereiche wird ein Beurteilungsraster angeboten.
Karin Fuchs, Klett und Balmer Verlag, 2016
PHFR 930.9 (07) KLET (rot)
9H
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)