Archiv: Dezember 2014

Entdecken Sie eine Auswahl der Neuerwerbungen des Dokumentationszentrums. Die Verlinkungen in den Katalog funktionieren nicht mehr, da wir die Suchoberfläche gewechselt haben.
Mit Hilfe der drei Menüpunkte können Sie die Anzeige gezielt nach Stufe und Fach einschschränken.

66 Spielideen Religion - einfach, kreativ, motivierend

Spielend mit der Bibel arbeiten

Bibelstellen spielend suchen, Entscheidungen treffen
Meinungen und Erfahrungen austauschen
Arbeitspartner finden

Doreen Blumhagen , Auer, 2014
PHFR 268.1 (06) (PS gelb)
5. bis 9. Klasse
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Bibelnächte

Geeignet für Konfirmanden, Junge und Junggebliebene, reife Menschen und…alle Interessierte.

Bibelnächte sind eine Möglichkeit, Menschen wieder näher an Gottes Wort heranzuführen, sie zu Entdeckungsreisen ins Buch der Bücher zu animieren, gemeinsam mit anderen in der Bibel zu lesen und mit allen Sinnen in die Welt der Bibel einzutauchen.
Dieser Band der neuen Reihe Geistreich Kirche entwickeln bietet eine Einführung in Idee und Konzept von Bibelnächten, mehrere im Detail ausgearbeitete Bibelnächte, Materialien, Checklisten, Rezepte, Bastel- und Textvorlagen und Tipps für die Umsetzung in der Gemeinde.

Angelika Dittmann, Gütersloher Verlagshaus, 2014
PHFR 268.1 (rot)
7. bis 9. Klasse
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung - Reihe „Querblicke“ aus dem Ingold Verlag

Alle Menschen sollen jetzt und in Zukunft ein «gutes» Leben führen können. Dies ist der Kerngedanke der Nachhaltigen Entwicklung. Dazu braucht es Menschen, die verschiedene Blickwinkel berücksichtigen, die Visionen entwickeln und dabei manchmal quere Gedankengänge wagen, Sachverhalte vernetzen, Urteile bilden und Entscheide reflektiert treffen können.

Diese Kompetenzen zu erwerben, braucht Zeit und muss in kleinen und dem Alter entsprechenden Schritten beginnen. Hier bietet die Lehrmittelreihe Querblicke Hilfe. Sie wurde in enger Zusammenarbeit mit Stufenlehrpersonen aus der Praxis für Lehrpersonen entwickelt, die ihren (Sach)Unterricht mit dem Fokus BNE (Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung) ergänzen und bereichern möchten

Wald (Zyklus 1)

Letizia Wüst
Herzogenbuchsee : Ingold, 2014
PHFR 577.43 (06) (PS grün)
Katalog RERO

Huhn und Ei  (Zyklus 1 und 2)

Letizia Wüst
Herzogenbuchsee : Ingold, 2014
PHFR 598.21 (06) (PS gelb)
Katalog RERO

Schuhe  (Zyklus 1)

Letizia Wüst
Herzogenbuchsee : Ingold, 2014
PHFR 746 (06) (PS grün)
Katalog RERO

Projekte in der Gemeinde  (Zyklus 2 und 3)

Christine Bänninger
Herzogenbuchsee : Ingold, 2014
PHFR 949.4 (06) (PS gelb)
Katalog RERO

Grundlagenband : vertiefen

  • M+U: Natur und Technik
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • GBM: Technisches Gestalten Textil
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Bücher rund ums Schenken

Geschenke basteln!: kreativ, schnell gemacht und echt gut erklärt

Was braucht es, um eine Bombe zu basteln? Mit Krepppapier, Schere, Zettel, Stift und einer kleinen Kernüberraschung entsteht in elf Schritten eine Gutscheinbombe. Nicht alle Ideen sind brandneu, doch die Darstellung ist gelungen. Das fertige Geschenk ist auf einer Fotografie zu sehen, die Anleitungen dazu sind gezeichnet. Hinweise auf die Grundausstattung, weitere praktische Varianten oder gefährliche Arbeitsweisen sind hervorgehoben. Eine Doppelseite ist auch besonderen Techniken (z.B. dem Nähen) gewidmet. Da das zu verwendende Material sich wohl in jedem Haushalt findet und nie kostspielig ist, kann jede zur Geschenkmeisterin werden. (Kinder und Jugendmedien FR/BE)

Antje Stemm
Gerstenberg, 2014
PHFR 745.5 VERS (gelb)
Katalog RERO

Bilderbücher zum Thema
Anton und das Weihnachtsgeschenk /Ole Könnecke   Katalog RERO
Wo man Geschenke verstecken kann / Regina Schwarz, Julia Dürr   Katalog RERO
Das Geschenk / Chihiro Nakagawa   Katalog RERO

Klassensatz
Anna wünscht sich einen Hund / Bettina Obrecht   Katalog RERO

Kamishibai
Weihnachten nach Mass/  Black Birdie, Beardshaw Rosalind   Katalog RERO

  • Sprache: Deutsch
  • GBM: Technisches Gestalten
  • GBM: Technisches Gestalten Textil
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Klassenlektüre
  • Kinder – und Jugendliteratur
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Der nächste Sommer kommt sicher…. Marienkäfer flieg

Marienkäfer

Andrea Engel
ProKiga-Lehrmittelverl., 2014
PHFR 595 (06) (KG grün)
Katalog RERO

Der Marienkäfer : eine Lernwerkstatt für Klasse 1

Barbara Hinel
Lernbiene Verlag, 2013
PHFR 595 (06) (PS grün)
Katalog RERO

Marienkäfer : 2.-4. Schuljahr

Susanne Vogt 
elk-Verlag, 2014
PHFR 595 (06) (PS gelb)
Katalog RERO

Marienkäfer Werkstatt : Lehrmittel für den Kindergarten

Ruth Imhof und Sue Bigler
S. Bigler, [2012?]
PHFR 595 (06) (KG grün)
Katalog RERO

Der Marienkäfer (Meine grosse Tierbibliothek)

Valérie Tracqui ; Fotos von Patrick Lorne
Esslinger Verl., 2009
PHFR 595
Katalog RERO

  • M+U: Natur und Technik
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Die Geburt Jesu

Auf dieser DVD liegt die bekannteste biblische Geschichte, die Geburt Jesu, interessant erzählt und liebevoll illustriert als Multimediapräsentation vor. Die eindrücklichen Bilder von Susanne Malessa lassen die Erzählung lebendig werden. Im Datenteil enthält die DVD Gestaltungsvorschläge, Lieder, Spiele und Bastelanleitungen rund um die Geburt Jesu. So lässt sich die DVD in Jungschar, Kindergottesdienst und Kinderstunde bestens einsetzen.

Aseba, 20??
PHFR 264.2 (gelb)
3. bis 4. Klasse
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

DVD - Berg Fidel : eine Schule für alle

Wenn Kinder nicht von klein auf lernen, dass die Menschen verschieden sind, wann dann? An der inklusiven Grundschule "Berg Fidel" gehören alle dazu: ob hochbegabt oder lernschwach, geistig oder körperlich beeinträchtigt. Im Film kommen die Kinder zu Wort. Vier kleine Protagonisten erzählen mit Witz und Charme aus ihrem Schulalltag und sagen in ihrer unvergleichlichen Weise mehr als so mancher Erwachsene.

Hella Wenders, Vertr. Lighthouse Home Entertainment, 2013
PHFR 37 (blau)
Lehrpersonen
  • Medien, Kommunikation (IKT)
  • Pädagogik
  • Non-Books
  • Spielfilme
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

DVD - Neuland

Sie sind weit gereist – per Flugzeug, Zug, Bus oder Boot. Jetzt finden sie sich in der Integrationsklasse von Lehrer Christian Zingg in Basel wieder, wo Jugendliche aus aller Welt innerhalb von zwei Jahren Sprache und Kultur unseres Landes kennenlernen. Unter ihnen der 19-jährige Ehsanullah aus Afghanistan, der das Meer in einem Schlauchboot und die Berge zu Fuss überquert hat. Oder die albanischen Geschwister Nazlije und Ismail, die ihre Heimat aus familiären Gründen verlassen haben und nun bei Verwandten wohnen.
Wie die drei hoffen alle in Christian Zinggs Klasse, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und in der Schweiz ihre Träume leben zu können. Der Lehrer macht sich und ihnen keine Illusionen darüber, dass es schwierig ist, in einem fremden Land einen beruflichen Einstieg zu finden. Gleichwohl wird Herr Zingg nicht müde, den Glauben seiner Schülerinnen und Schüler an sich selbst und an eine bessere Zukunft zu stärken…
Anna Thommens an zahlreichen Festivals ausgezeichneter Dokumentarfilm öffnet den Blick in eine Welt, die man so kaum kennt. Gekonnt verwebt die Regisseurin verschiedene, einfühlsam beobachtete Geschichten. «Neuland» ist engagiert, bringt einem die porträtierten Menschen näher und entkräftet Vorurteile – ein fesselnder, sensibler und eindringlicher Film.

Anna Thommen, Impuls, 2014
PHFR 37 (blau)
Lehrpersonen
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • Medien, Kommunikation (IKT)
  • Pädagogik
  • Non-Books
  • Spielfilme
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

DVD - Tableau noir

Ein Jahr im Kosmos einer kleinen Schule im Jura. Die Wirklichkeit gewordene Utopie einer Klasse, in der 6- bis 12-Jährige gemeinsam unterrichtet werden. Ein Lehrer, der sie zu begeistern weiss. Schülerinnen und Schüler, ihr Vergnügen beim Lernen, ihr Glück, ihre Tränen, ihre Neugierde und Lebensfreude.

«Tableau noir» taucht ein in die facettenreiche Welt einer Gesamtschule, ist voller Überraschungen, Anregungen und Emotionen. Der mit «Les petites fugues» international bekannt gewordene Regisseur und Autor Yves Yersin erweist sich erneut als sensibler, genauer Beobachter. Seine filmische Chronik einer Alltagswirklichkeit inspiriert zu Reflexionen darüber, was Bildung sein kann und welche Art von Schule man Kindern wünschten würde. Damit weist Yersins formal ausgefeiltes, einfühlsames, kluges Meisterstück weit über diese ungewöhnliche Klasse im neuenburgischen Derrière-Pertuis hinaus und erzählt eine universelle Geschichte.

Yves Yersin, Impuls Home Entertainment, 2014
PHFR 37 (blau)
Lehrpersonen
  • Medien, Kommunikation (IKT)
  • Pädagogik
  • Non-Books
  • Spielfilme
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Happy Earth : 100 Ideen, wie du die Welt verbessern kannst

Von "Wie wichtig ist mir die Umwelt" bis "Mit kleinen Schritten & Taten in eine grüne Zukunft" gibt es hier eine Menge Tipps, um die Welt zu verbessern. Recycling, Upcycling, Reparieren und Tauschen sind die Zauberworte, um Müll zu vermeiden, zu vermindern oder zu verwerten. Wer wachsam ist, Zivilcourage und Humor besitzt, dem gelingt bestimmt ein verantwortungsvoller Umgang mit Lebensmitteln, Wasser und Energie. Also: Bei wem sind immer noch alle Geräte auf Standby? > Ohne moralischen Zeigefinger, mit einfach verständlichen Fakten, witzigen Ideen und leckeren Rezepten zeigt dieses peppige Buch eine Fülle von Möglichkeiten auf, selber, oder besser noch in Gruppen, aktiv zu werden und Umweltschutz als etwas Selbstverständliches zu betrachten. (Kinder- und Jugendmedien FR/BE)

Chantal-Fleur Sandjon, mit Bildern von Pe Grigo, Fischer Sauerländer, 2014
PHFR 502.3 (gelb)
5. bis 9. Klasse
  • M+U: Natur und Technik
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Hokus, Pokus, Fidibus : Zaubern im Unterricht mit Kindern von 4 bis 8 Jahren

Kinder sind fasziniert vom Zaubern. An dieses Interesse knüpft die Zauberpädagogik an. Mit Hilfe von Zaubertricks lernen Kinder in Strukturen zu arbeiten, Reihenfolgen einzuhalten und das eigene Handeln zu kommentieren. Sie lernen aber auch durchzuhalten, wenn der Trick nicht auf Anhieb gelingen will. Die Autorin Andrea-Katja Blondeau ist ausgebildete Kindergärtnerin, Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache und Zauberkünstlerin. Im Praxisbuch erläutert sie die Grundsätze der Zauberpädagogik. Zudem verrät sie neunzehn Zaubertricks, die sich auch für kleine Zauberkünstler eignen.

Andrea-Katja Blondeau, Verlag LCH Lehrmittel 4bis8, 2014
PHFR 79 GESC (06) (gelb)
KG bis 2. Klasse
  • GBM: Musik, Tanz, Theater
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)

Kindergarten Arbeitsmappen „Sue Bigler“

Die Kindergarten-Arbeitsmappen sind für Kinder von ca. vier bis sieben Jahren geeignet. Die beschriebenen Ideen sind alle sehr praxisnah und direkt umsetzbar im Kindergarten. Es werden Angebote aus allen Bildungsbereichen berücksichtigt. Diese sind mit vielen Farbfotos und teilweise farbigen Zeichnungen illustriert.

Gute Besserung : eine Werkstatt zum Thema Spital

Tschan, Rebecca
PHFR 614 (06) (KG grün)
Katalog RERO

Werkstatt Papier : begleitet von Petterson & Findus

Tschachtli, Doris
PHFR 745.5 PAPI (06) (KG grün)
Katalog RERO

Seeräuberschatzkiste

Schwarz, Kerstin
PHFR 629.12 (06) (KGgrün)
Katalog RERO

Oh du fröhliche :  Weihnachtsmarkt, Adventskalender, Weihnachtsgrüsse : für Kinder und Erwachsene

Bigler, Sue
PHFR 264.2 (06) (grün)
Katalog RERO

Verschieden gleich :  ein Anfangsthema passend zum "Kleinen Ich"

Hartmann, Claudia
PHFR 159.923 (06) (grün)
Katalog RERO

Elefant

Osterwalder, Heidi
PHFR 599 ELEF (06) (KG grün)
Katalog RERO

Zauberin und Zauberei : ein zauberhaftes Lehrmittel zu Zauberinnen, Katzen und Schlössern

Felder, Stefanie
PHFR 79 GESC (06) (KG grün)
Katalog RERO

Fledermaus und Flughund : nicht nur ein Abschlussthema

Boss, Denise
PHFR 599 FLED (06) (KG grün)
Katalog RERO

  • M+U: Natur und Technik
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • GBM: Bildnerisches Gestalten
  • GBM: Technisches Gestalten
  • GBM: Musik, Tanz, Theater
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • Psychologie
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)

Klassenbibliothek (Leseecke) selber zusammenstellen

Zu unseren Bibliothekskisten bieten wir schon seit ca. 10 Jahren einen  Fundus an Erstlesebücher an. Diesen Bestand haben wir nun grosszügig erweitert. Wir haben uns bei der Auswahl auf die Empfehlungen des SBD gestützt.

Lesedetektive  Duden Verlag  1. Klasse

Kinder sind als Detektive unterwegs und lösen Rätsel. Spannende, lustige und alltagsnahe Geschichten. Die Leseanfänger greifen hier gerne zu und lösen die Leseverständnisfragen selbständig. Ruhige Seitengestaltung, die allen Anforderungen für Erstleserbücher entspricht. Wenig Zeilen pro Seite, so dass auch die Illustrationen gut zur Geltung kommen. Superdeutliche Schrift, ein Text in einfachen Haupt- und gut verständlichen Nebensätzen. Perfektes Lese- und Leseverständnistraining samt Lesespass.
LESE DUDE 1   Katalog RERO

Lesedetektive  Duden Verlag  2. Klasse (1. Klasse 2. Halbjahr)

Sorgfältiger Text in grosser, leicht lesbarer Schrift und in Sinnschritten abgefasst. Ein Bild pro Seite. Gute und spannende Geschichten für Kinder ab 7 Jahren. Die Schüler der 1. Klasse hatten Spass, fanden aber die jeweils integrierten Rätsel (Leseverständnis) am unteren Seitenrand) fast zu einfach. Einstufung des Verlags (2. Klasse) zu hoch! Bewährte Reihe, beliebt bei Lehrern und Schülern.
LESE DUDE 2   Katalog RERO

Bücherbär Arena Verlag  1. Klasse

Ideale Bücher für Erstklässler nach dem ersten Jahr Lese- und Schreibunterricht. Mit lustigen Bildern, die den Kindern Spass machen. Die klare Textstruktur, die einfache Sprache - das alles ist toll aufgemacht und hat die Kinder angesprochen. Sie haben gerne und oft selbständig darin gelesen. Das manchen Bänden beiliegende Leseübungsheft erfüllt seine Funktion vor allem zu Hause. In der Schule ist es nicht unbedingt nötig. Gute Geschichten "spannend", "cool", "lustig" sind nur einige der Feedbacks und das ist es, was abgesehen von einer guten Aufmachung zählt (weitere Lesestufen in dieser Publikation).
PHFR LESE AREN 1   Katalog RERO

Tulipan ABC. Lesestufe A und B  2. Klasse

Diese Reihe braucht Vermittlung. Wenn allerdings der Einstieg geschafft ist, finden es die Kinder toll, die Geschichten spannend und lustig. Fantasievolle und lustige Geschichten mit fantastischen Illustrationen. Eine sehr kostbar aufgemachte Reihe, die schon fast bibliophil anmutet. Die Texte sind allerdings anspruchsvoll. Der Satzbau ist mit der vielen direkten Rede, sowie mit Haupt-und Nebensätzen komplex. Auch der Textanteil ist für Lesestufe A zu gross und eher geeignet für fortgeschrittene Schulkinder. Dafür wird auf einfachen Wortschatz geachtet. Normalerweise erst ab 2. Klasse als Lektüre möglich. Vorher wäre allerdings auch Vorlesen eine Option. Denn Spass ist garantiert!
PHFR LESE TULI A oder B   Katalog RERO

  • Sprache: Deutsch
  • Klassenlektüre
  • Kinder – und Jugendliteratur
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)

Klassensatz "Löcher: Die Geheimnisse von Green Lake"

Verfügbar ab 23.2.2015

Thema: Abenteuer /Gewalt /Freundschaft /Gesellschaftskritik

Die Mitglieder der Familie Yelnats sind seit Generationen vom Pech verfolgt. So auch Stanley, der keine Freunde hat und in der Schule ständig einstecken muss. Eines Tages fliegt ihm ein Paar Baseballschuhe an den Kopf. Dumm ist nur, dass diese Schuhe einer Baseballgrösse gehörten, der sie einem Kinderheim zwecks Geldbeschaffung durch Versteigerung geschenkt hat. Stanley kommt vor Gericht und wird in eine Besserungsanstalt namens Green Lake in Texas eingewiesen. Alle Heiminsassen müssen Tag für Tag tiefe Löcher in den Wüstenboden graben. Was als erzieherische Massnahme zur Disziplinierung der Zöglinge getarnt ist, hat aber einen geheimen Zweck. Einst war Green Lake ein See - und auf dessen ausgetrocknetem Grund liegt ein Schatz versteckt, den die Heimleiterin zu heben hofft. Stanley kommt der Sache gemeinsam mit Zero, einem Strassenjungen, mit dem er sich angefreundet hat, auf die Spur. Und zugleich gelingt es ihm, den Fluch, den sein Ururgrossvater über die Familie gebracht hat, zu bannen. "Löcher" ist ein wunderbar schräges Buch über einen unfreiwilligen Helden, über die Freundschaft zweier ungleicher Jungen und über die Präsenz von Vergangenem in der Gegenwart. "Herausragend erzählt, voller Spannung und witziger Dialoge."

Mit Zusatzmaterial

Louis Sachar, Beltz & Gelberg, 2002
PHFR 705/13
7. Klasse
  • Sprache: Deutsch
  • Klassenlektüre
  • Kinder – und Jugendliteratur
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Klassensatz "Rico, Oskar und die Tieferschatten"

Thema: Freundschaft /Behinderung /Krimi

Rico und Oskar, das neue Traumpaar der Kinderbuchszene, sorgen dafür, dass beim Lesen viel gelacht werden kann. Und dies, obwohl sie eine Menge Probleme haben. Rico ist "tiefbegabt", hat Schwierigkeiten in der Schule, kann sich in seinem Berliner Umfeld schlecht orientieren und geht öfters verloren. Dafür steckt sein Kopf voll guter Ideen und er ist hilfsbereit und offen für Abenteuer. Oskar dagegen ist "hochbegabt" und superschlau, aber auch superängstlich, so dass er immer mit Schutzhelm unterwegs ist. Die beiden Helden freunden sich an, doch schon bei einem der ersten Treffen bleibt Oskar weg. Da in der Stadt ein berüchtigter Entführer sein Unwesen treibt, macht sich Rico auf die Suche nach seinem neuen Freund. Und wirklich kommt er dem Entführer auf die Spur und hilft mit, Oskar zu befreien. Liebevoll zeichnet der Autor seine Figuren, ihnen gehört seine ganze Sympathie.

Mit Zusatzmaterial

Unter folgendem Link findet sich ein Modellbeispiel mit Unterrichtsmaterialien, erarbeitet vom Zentrum Lesen http://www.bibliomedia.ch/de/angebote/werkzeugkasten_zkl_modell_mittelstufe.asp

Andreas Steinhöfel , Carlsen, 2008
PHFR 616/4
6. Klasse
  • Sprache: Deutsch
  • Klassenlektüre
  • Kinder – und Jugendliteratur
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Klassensatz "Tintenherz"

Verfügbar ab 23.2.2015

Thema: Abenteuer /Fantastisches

Meggie und ihr Vater Mo lieben Bücher. Mo repariert und restauriert beschädigte Bände. Ausserdem verfügt er über die Gabe, Gegenstände und Figuren aus Büchern herauszulesen. Im Gegenzug verschwinden dann allerdings Lebewesen oder Dinge in die fiktive Buchwelt. Auf diesem Weg verschwand eines Tages auch Meggies Mutter. Nun, viele Jahre später, taucht eines Tages plötzlich mitten in der Nacht ein merkwürdiger Mann namens Staubfinger auf, der Meggie und ihren Vater vor Capricorn warnt. Dieser Bösewicht sucht seit Jahren schon ein bestimmtes Buch - und er ist zu allem bereit, um es in seinen Besitz zu bringen. Und es versteht sich von selbst, dass das Buch den Titel "Tintenherz" trägt. Von nun an überstürzen sich die Ereignisse: Mo wird entführt und Meggie macht sich auf, ihren Vater aus Capricorns Fängen zu befreien. Als Leser des gleichnamigen Buches verfolgen Schülerinnen und Schüler atemlos mit, wie sich das Mädchen in der Tintenherz-Welt gegen all die finsteren Gestalten zur Wehr setzt, ihren Vater und am Schluss auch ihre Mutter wiederfindet. Bald nach Erscheinen führte Cornelia Funkes Buch die Bestsellerlisten an, wurde verfilmt sowie als Hörbuch oder Hörspiel bearbeitet.

Mit Zusatzmaterial

Unterrichtsmaterialien vom Zentrum Lesen
http://www.bibliomedia.ch/de/angebote/werkzeugkasten_zkl_tintenherz.asp

Cornelia Funke, C. Dressler, 2010
PHFR 710/17
7. Klasse
  • Sprache: Deutsch
  • Klassenlektüre
  • Kinder – und Jugendliteratur
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Lernkiste Geometrie : mathematische Lernspiele für die Unterstufe

25 Lernspiele zur Geometrie der Ebene und zum räumlichen Vorstellungsvermögen

Alle Lernspiele lassen sich in vier Funktionen unterteilen:

  • Grundlagen schaffen
  • Fertigkeiten produktiv üben
  • Neues entdecken
  • Fähigkeiten erproben

Tangram (Quadrat-, Ei- und Kreistangram),  Freies Bauen, Bauen nach Fotos, Bauen nach Zeichnungen, Eigene Muster legen, Muster nachlegen, Muster weiterlegen, Muster legen nach Symbolen, Spiegelbilder legen, Spannen am Geobrett, Würfelgebilde,...

Corinne Luginbühl, Kantonaler Lehrmittelverlag St. Gallen, 2007
PHFR M2.2
1. bis 4. Klasse
  • Mathematik
  • Anschauungsmaterial, Themenkoffer
  • Non-Books
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Neuerscheinungen rund um Freiburg / Fribourg

La rue = die Strasse

Eine Auswahl von 120 Bildern aus öffentlichen oder privaten Quellen. Dabei handelt es sich um wertvolle Zeugnisse gesellschaftlichen Lebens im Kanton Freiburg von 1860 bis heute.

Christophe Dutoit
La Sarine, 2014
PHFR 949.49 (blau)
Katalog RERO

Le pont de la Poya = die Poyabrücke: im Herzen eines faszinierenden Bauprojekts

Christophe Bressoud
Direction de l'aménagement, de l'environnement et des constructions, Service des ponts et chaussées, 2014
PHFR 949.49 (blau)
Katalog RERO

Fribourg au coeur de la ville

Vincent Murith
La Sarine, 2014
PHFR 949.49 (blau)
Katalog RERO

Spiegelbilder : Lebensgeschichten aus Freiburg

Christian Schmutz, Daniel Fasel
Paulusverl., 2014
PHFR 949.49 (blau)
Katalog RERO

  • M+U: Natur und Technik
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • M+U: Person und Gemeinschaft
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Und der Stern zog vor ihnen her

«Und der Stern zog vor ihnen her» – dies ist die Erfahrung der Weisen aus dem Morgenland auf ihrer Reise nach Betlehem. Doch auch heutige Menschen folgen ihrem Stern und erleben dabei Weihnachten. Etwa, wenn einer, der das Leben nicht mehr aushält, durch die Gegenwart von andern wieder zu Atem kommt. Oder wenn ein blinder Mensch einem Sehenden zeigt, wie das Licht von Weihnachten aussehen könnte.

Davon erzählen die «Zürcher Weihnachtsgeschichten».
 

Christine Voss, TVZ, 2012
PHFR 264.2 LITE (gelb)
5. bis 9. Klasse
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Vom Streiten und Vertragen

Kinder lernen den Streit als Bestandteil des Lebens kennen, erfahren jedoch häufig nicht, wie man mit diesem Phänomen adäquat umgeht. An diesem Punkt setzt die Lernwerkstatt an. Nicht Streit-Vermeidung um jeden Preis sollte das Ziel lauten, sondern ...

20 Stationen, die aus Arbeitsblättern mit Lesetexten, Bildern, Zuordnungsaufgaben, Malaufgaben, einem Kreuzworträtsel, einem Wortgitter, einer Bastelaufgabe sowie Bandwurmsätzen bestehen.

Aline Kurt, Lernbiene; 2010
PHFR 232.33 (06) (PS gelb)
2. bis 3. Klasse
  • Religion, Ethik, Philosophie
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)

Wasser.schweiz = Water.switzerland = Eau.suisse

Das Buch «Wasser.schweiz» entführt uns in die geheimnisvolle Welt unter der Oberfläche von Schweizer Gewässern, mit einer nie erwarteten und nie gesehenen Vielfalt von Formen und Farben, Pflanzen und Tieren. Michel Roggo zeigt uns diese Welt – und mehr. wasser.schweiz ist ein Manifest in Bildern. Ein eindrücklicher Aufruf, die letzten Perlen im Wasserschloss Schweiz zu erhalten. Denn unsere Gewässer und ihre Bewohner sind in Gefahr: 95 Prozent unserer Gewässer wurden durch Wasserkraft, falsch verstandenen Hochwasserschutz oder Landumnutzung stark beeinträchtigt, nur gerade fünf Prozent befinden sich noch in einem naturnahen Zustand. In der Folge gelten heute von 66 einheimischen Fisch- und Krebsarten nur gerade vierzehn Arten als nicht gefährdet

Michel Roggo, Werd & Weber Verl., 2014
PHFR 577.41 (blau)
Lehrpersonen
  • M+U: Natur und Technik
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Werkstatt Sonnen- und Windenergie

Alternative Energien spielerisch erfahren. Wie Sonne und Wind Räder antreiben, Wärme produzieren und einfache Motoren zum Laufen bringen, zeigen über zwanzig einfallsreiche, wirklichkeitsnahe Modelle. Die meisten dafür benötigten Materialien und Werkzeuge finden sich in jedem Haushalt oder sind leicht zu schaffen.

Die Modelle reichen von einfachen bis zu anspruchsvollen Projekten: Von der Papierwindmühle zum Standsegler. Vom kleinen Windrad zum naturgetreuen Windkraftwerk. Von der Gartenschlauchsuche zum Sonnenofen. Vom Tischventilator zum Solarauto.

Uwe Wandrey, AT Verlag, 2014
PHFR 620.4 (rot)
7. bis 9. Klasse
  • M+U: Natur und Technik
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Zeitschrift: Diskussion Musikpädagogik

 ab Januar 2015

Eine Vierteljahresschrift zur Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen der Musikpädagogik. Forschungsergebnisse, Unterrichtsgegenstände, methodologische Ansätze und Vorschläge werden diskutiert und neue Literatur vorgestellt.

http://www.junker-verlag.de/de/Zeitschrift-DMP

Hildegard Junker, Junkerverlag, erscheint vierteljährlich
Auslage Zeitschriften
Lehrpersonen
  • GBM: Musik, Tanz, Theater
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Zeitschrift: Écoute

Das Magazin für alle Frankreichliebhaber und alle, die Französisch lernen bzw. ihre französischen Sprachkenntnisse erweitern möchten. Jeden Monat verbessern Sie mit authentischen Texten Ihre Kenntnisse der französischen Sprache. Muttersprachliche Journalisten berichten jeden Monat in Écoute über aktuelle Geschehnisse aus Frankreich und der französischsprachigen Welt. Tauchen Sie ein, in eine gelungene Mischung aus Interviews, Reportagen und Sprachübungen. Verbessern Sie mit den Écoute-Produkten Wortschatz und französische Grammatik.

http://www.ecoute.de

Planegg, Gräfelfing, erscheint monatlich
PHFR 840
Lehrpersonen
  • Sprache: Französisch
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Zeitschrift: Geo Epoche

Geschichte spannend nacherleben, diese hohe Motivation haben sich die Redakteure von Geo Epoche auf ihre Fahnen geschrieben. Alle zwei Monate erfahren die historisch interessierten Leser alles Wichtige über prominente Personen und bedeutende Ereignisse früherer Epochen auf eine besonders unterhaltsame Art vermittelt.

Spannende Geschichten werden zusammen mit aufsehenerregenden Fotos zu einer emotionalen Entdeckungsreise genutzt - spannend, einfühlsam und auf Tatsachen beruhend. Ob amerikanischer Bürgerkrieg, die Zeit der Kreuzritter oder die ganze Wahrheit über Alexander den Grossen - Geo Epoche lässt auch bei brisanten Themen keine Frage offen.

http://www.geo.de/GEO/heftreihen/geo_epoche/magazinuebersicht.html

Hambourg, Gruner und Jahr, erscheint alle 2 Monate
PHFR 93
Lehrpersonen
  • M+U: Länder, Zeiten, Menschen
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Zeitschrift: JuLit

JuLit ist die Zeitschrift des Arbeitskreises für Jugendliteratur und erscheint vierteljährlich. Sie wendet sich an alle, denen die Förderung und Vermittlung der Kinder- und Jugendliteratur ein besonderes Anliegen ist: an Einzelpersonen ebenso wie an Institutionen und Fachverbände.

Jedes Heft bietet einen Themenschwerpunkt zu Trends und Problemen der zeitgenössischen Kinder- und Jugendliteratur. Dieser umfasst Artikel, Interviews, Autorenporträts und Bibliografien. Einmal im Jahr – immer im Heft 4 – steht der Deutsche Jugendliteraturpreis mit seinen Preisträgern und der Preisverleihung im Mittelpunkt.

In Werkstattberichten werden Nachwuchstalente aus dem Kinderbuchbereich vorgestellt; relevante Fachliteratur wird in ausführlichen Rezensionen erschlossen. Weitere Schwerpunkte liegen bei internationalen Entwicklungen und Ereignissen, bei den Aktivitäten des Arbeitskreises für Jugendliteratur und seiner Mitgliedsverbände. Berichte aus der praktischen Arbeit der Literaturvermittlung sowie aktuelle Meldungen und Nachrichten runden das Spektrum der Zeitschrift ab.

http://www.jugendliteratur.org/julit-6.html

Kristina Bernd, Arbeitskreis für Jugendliteratur, erscheint vierteljährlich
PHFR ZEIT
Lehrpersonen
  • Sprache: Deutsch
  • Kinder – und Jugendliteratur
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)

Zeitschrift: Textil : "Wissenschaft Forschung Bildung"

 ab Februar 2015

Beiträge aus Wissenschaft, Forschung und Unterricht sowie Mitteilungen des Verbandes.

http://www.fv-textil.de/index.php?id=150

Waltraud Rusch, Fachverband ...textil..e.V. und Schneider Verlag, erscheint vierteljährlich
Auslage Zeitschriften
Lehrpersonen
  • GBM: Technisches Gestalten Textil
  • 1. ZYKLUS (1H-4H)
  • 2. ZYKLUS (5H-8H)
  • 3. ZYKLUS (9H-11H)