Ausleihbedingungen

Zielpublikum

Unsere Dienstleistungen richten sich an:

  • die Lehrer/innen, die im Kanton Freiburg unterrichten
  • an die Student/innen, die Dozent/innen und Forscher/innen der HEP-PH FR
  • an die Student/innen, die an der Universität Freiburg ein Lehrdiplom erwerben oder Pädagogik studieren
  • an die Religionslehrer/innen und Katechet/innen des Kantons Freiburg

Kund/innen von RERO-Bibliotheken können Medien aus dem Bereich "Pädagogik und Psychologie" ausleihen.

Einschreibung, Lesekarte und Haftung

  • Die Einschreibung ist nur für das Zielpublikum möglich. Eine Bestätigung des Arbeitgebers oder ein Ausweis können verlangt werden. 
  • Bei der Einschreibung erhalten Sie eine Bibliothekskarte, die bei jeder Ausleihe vorzuweisen ist.
  • Die Karte ist in allen Bibliotheken gültig, die Mitglied von RERO oder BibliOpass sind. Dabei wendet jede Bibliothek ihr eigenes Ausleihreglement an.
  • Die Inhaberin oder der Inhaber der Karte ist verantwortlich bei Beschädigung oder Verlust der ausgeliehenen Dokumente und Materialien.
  • Die persönlichen Daten der Benutzer/innen werden ausschliesslich für den Versand von Informationen in Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen verwendet.

 Ausleihfristen

 

Bücher, Plakate, Spiele, CDs, DVDs, Anschauungsmaterial … 4 Wochen Verlängerung bis zu 5 x 4 Wochen
Klassensätze 8 Wochen keine Verlängerung möglich
Multimediageräte 1-2 Wochen keine Verlängerung möglich

Verlängerungen

Vorreservationen

  • bis zu einem Jahr im Voraus
  • höchstens 30 Medien, davon höchstens zwei Apparate vom gleichen Typ (z.B. max. 2 Videokameras). Im Falle von Missbrauch behält sich das Personal das Recht vor, Vorreservierungen zu löschen.
  • bitte wenden Sie sich für Spezialanfragen an die Ausleihen

Rückgabe der Dokumente und des Materials

  • Medien: im gelben Kasten vor der Eingangstür des Dokumentationszentrums oder im DZ-Briefkasten (auf der rechten Seite bei der Eingangsbarriere an der Murtengasse 34, rechts von der Glastür)
  • Audiovisuelles Material: nur im Multimedia Atelier

Hinweise, Mahnungen und Rechnungen

Hinweis auf Ablauf der Ausleihfrist via e-mail * 2 Tage vor Ablauf
1. Mahnung via e-mail * 10 Tage nach Ablauf
2. Mahnung via e-mail * 20 Tage nach Ablauf
3. Mahnung via e-mail * 30 Tage nach Ablauf
Rechnungsstellung für nicht zurückgegebene Dokumente 45 Tage nach Ablauf

* Der Empfang der e-mails liegt in der Verantwortung der Benutzerin oder des Benutzers.

Newsletter

Alle eingeschriebenen Benutzer/innen des DZ/CD/ATEM erhalten zweimal jährlich einen Newsletter per Mail.

 Gebühren (CHF)

Einschreibung und Mahnungen

Einschreibung und Lesekarte kostenlos
Ersatz der Lesekarte 10.00
Ausleihe von Medien kostenlos
Verspätungsgebühr, 45 Tage nach Ablauf der Ausleihfrist, pauschal,
unabhängig von der Anzahl Exemplare
30.00

 Verlorene oder nicht zurückgebrachte Materialien

Buch aus einem Klassensatz des DZ/CD   20.00 (Pauschale inkl. Bearbeitungsgebühr)
Medien des DZ/CD oder Gerät des ATEM   Neupreis + 10.00 Bearbeitungsgebühr
Zubehör der Geräte (z.B. Kabel, Adapter...) Neupreis < 30 CHF 15.00 (Pauschale)
  Neupreis von 30 - 80 CHF 40.00 (Pauschale)
  Neupreis > 80 CHF 80.00 (Pauschale)

Beschädigte Geräte des ATEM

Defekt infolge normalem Verschleiss   kostenlos
Defekt infolge unsorgfältiger Behandlung oder willentliche Beschädigung nach Alter des Geräts < 1 Jahr 100% des Neupreises + 10.00 Bearbeitungsbebühr
  1-2 Jahre 70% des Neupreises + 10.00 Bearbeitungsbebühr
  2-3 Jahre 50% des Neupreises + 10.00 Bearbeitungsbebühr
  3-4 Jahre 30% des Neupreises + 10.00 Bearbeitungsbebühr
  > 4 Jahre 20% des Neupreises + 10.00 Bearbeitungsbebühr