News

Die PH Freiburg nimmt im Juni 2019 zum elften Mal in Folge an der Aktion BIKE TO WORK teil.

Interessiert? Beteiligen Sie sich an der BIKE TO WORK-Aktion und fahren Sie an möglichst vielen Tagen mit dem Velo zur Arbeit.

Überzeugen Sie jetzt drei Kolleginnen oder Kollegen und melden Sie Ihr Team unter www.biketowork.ch an.

3. Kolloquium der AUPTIC.Education an der HEP|PH FR und der Kaufmännischen Berufsfachschule Freiburg am 20.-22. November 2019

Das DZ-Team lädt ein zum Arbeiten «extra muros» [1]

Warum sich nicht einmal als Team, Fach- oder Arbeitsgruppe «ausserhalb der gewohnten Mauern» treffen?

Seit 2013 hat bietet der Dienst "Medien und Information" Lehrerinnen und Lehrern sowie allen Interessierten eine Auswahl an Apps für iPads in Form einer zweimal jährlich aktualisierten Datenbank an. Unsere Recherche der letzten zwei Jahre zeigt uns jedoch, dass der Markt der «Learning-Apps» an Schwung verliert. Es gibt nicht mehr viele gute innovative Anwendungen. Unter der Einschränkung häufiger System-Updates haben einige Verlage Schwierigkeiten, aktuelle Anwendungen anzubieten.

Der Biber ist in den Kanton Freiburg zurückgekehrt und vom Neuenburgersee bis zum Schwarzsee zu finden. Man sieht ihn nur selten, seine Lebensgewohnheiten hinterlassen aber deutliche Spuren. Den Menschen ist er grundsätzlich sympathisch, allerdings gerät er mit seinen Bedürfnissen (Erdbauten graben, Dämme bauen, Bäume fällen...) mit einigen Gesellschaftsgruppen immer wieder in Konflikt.

Kreuz, Taube, Baum und Brot, Wein, Licht, Fisch und andere mehr: Die Ausprägung und Verwendung von Symbolen gehört untrennbar zur Geschichte menschlicher Religiosität und Spiritualität, und auch das Christentum hat eine reiche Symbolsprache entwickelt. Viele der christlichen Symbole gehen auf biblische Texte oder auf menschliche Grunderfahrungen zurück, andere entstanden im Verlauf der Kirchengeschichte.

Tora, Bibel, Koran:  Diese Heiligen Schriften aus Judentum, Christentum und Islam sind wohl den meisten bekannt. Wie sieht es aber mit der hinduistischen Bhagavad Gita aus? Mit den Hadithen im Islam und den Megilot in der jüdischen Tradition? Oder dem buddhistischen Pâli-Kanon? Und welche Texte spielen im Sikhismus eine Rolle? Ein Materialkoffer von Manava, der im Dokumentationszentrum ausgeliehen werden kann, stellt eine Auswahl Heiliger Schriften aus sechs Religionen für einen interreligiösen Vergleich zusammen.

Seiten