Laufende Dissertationen

Olivier Blanchard: Hegemonie im Musikunterricht. Ein Beitrag zur Befremdung der eigenen Kultur
Doktorvater: Prof. Dr. Bernhard Weber
Universität: Technische Universität Braunschweig (Deutschland)

Die kulturelle Diversität stellt ein zentrales Thema in der Diskussion um den Musikunterricht dar, was sich in bildungspolitischen Forderungen ebenso wie in didaktischen Modellen und wissenschaftlich-theoretischen Überlegungen widerspiegelt. Trotzdem fehlt sowohl die empirische Gründung als auch die theoretische Verankerung der Interkulturellen Musikpädagogik. Diese Dissertation behandelt die Frage, welche Hegemonie den Musikunterricht dominiert. Zu ihrer Beantwortung wurde ein ethnografischer Zugang gewählt. Der Verfasser hat an 44 Musiklektionen an Deutschschweizer Sekundarschulen teilgenommen, deren spezifischen sozialen Praktiken beobachtet, protokolliert und im Anschluss interpretativ analysiert. Zusätzlich hat er sowohl mit Lehrpersonen und Schülerinnen und Schülern über seine Analysen gesprochen und die Protokolle dieser Gespräche in die weiteren Interpretationen miteinbezogen.