Die HEP|PH FR und Open Science

Die HEP|PH FR setzt sich aktiv für Open Science ein, d.h. alle Aktivitäten, welche eine offene wissenschaftliche Kultur entwickelt, gekennzeichnet durch das Teilen, die Zusammenarbeit und die Transparenz: durch öffentlich Mittel finanzierte Forschung sollte möglichst gut öffentlich und kostenlos zugänglich sein. Open Science stütz sich auf die Informationstechnologie. Sie hat zum Ziel, wissenschaftliche Veröffentlichungen für die anderen Wissenschaftler/innen und das Publikum frei zugänglich zu machen (Open Access), aber auch Forschungsdaten zur Verfügung zu stellen (Open Research Data). Darüber hinaus besteht sie aus Open Innovation (partizipate Innovationsprozesse), Citizen Science (Bürgerwissenschaft unter Teilnahme von interessierten Laien) und Open Education (das politische Anliegen, Bildung frei verfügbar zu machen). Open Science wird durch Forschungsförderer aktiv gefördert und unterstützt, so das Programm Horizon 2020 der Europäischen Kommission oder der Schweizerische Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung.

Die HEP|PH FR verfügt über eine Open-Access-Politik. Sie arbeitet zurzeit an der Einführung einer Open-Research-Data-Politik.

Bild: "Open Science Logo" durch Greg Emmerich, CC by-SA 3.0.