Immersiver Unterricht

Immersiver Unterricht (Zweitsprache)

Die HEP|PH FR ist eine zweisprachige Institution (Französisch und Deutsch). Alle Studierenden besuchen grundsätzlich 15% der Ausbildung in Form von immersivem Unterricht und machen ein Unterrichtspraktikum in einer Region der Partnersprache (national oder international).

Für die Entwicklung der Kompetenzen in der Partnersprache bietet die HEP|PH FR verschiedene Individualisierungsmöglichkeiten an, um den Bedürfnissen der einzelnen Studierenden gerecht zu werden. Auf Basis eines einer Standortbestimmung (mündlich und schriftlich) zu Beginn der Ausbildung, legen die Studierenden ihren eigenen Lernweg fest. Dafür bestehen folgende Angebote: 

  • Sprachkurse in der Partnersprache;
  • Sprachcoaching als Angebot zur sprachlichen Betreuung sowie als Anleitung zum selbstständigen Arbeiten mithilfe diverser Lehrmittel;
  • Möglichkeit zum Besuch von Kursen in der Partnersprache während eines Semesters (interne & externe Mobliltät).

 

Die Kompetenzen im Bereich der Partnersprache werden mit Abschluss des ersten Studienjahres durch einen zertifizierenden Test abgeschlossen. Das zu erreichende Niveau in allen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz entspricht dabei der Stufe C1 gemäss europäischem Sprachenportfolio.

Darüber hinaus bietet die Institution die Möglichkeit, das Studium mit einem zweisprachigen Unterrichtsdiplom (Studiengang DiBi) abzuschliessen.

 

Links / Dokumente


Kontaktliste: 
Funktion Telefon E-Mail
Ausbildung Kindergarten und Primarschule
026 305 71 26 ausbildungprimarstufe@phfr.ch