Allgemeine Informationen

Incoming Mobilität

Im Rahmen des ERASMUS-Programmes können Studierende aus dem europäischen Raum ein Semester an der HEP-PH FR belegen.

Ebenso können Studierende einer andern Pädagogischen Hochschule der Schweiz ein Semester an der HEP-PH FR besuchen. In diesem Sinne sind Austauschstudierende (incoming students) von anderen Pädagogischen Hochschulen herzlich willkommen, ein Semester an der HEP-PH FR zu studieren.

Outgoing Mobilität

Seit einigen Jahren existiert das Angebot der Mobilität unter den Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Die ausgezeichnete organisatorische Koordination zwischen den Institutionen ermöglicht es den Studierenden, jeweils ein oder zwei Semester an einer der anderen Pädagogischen Hochschulen zu studieren. Eine gute Zusammenarbeit und entsprechende Konventionen gewährleisten einen reibungslosen Austausch.

Die HEP-PH FR beteiligt sich am «Erasmus-Programm» und ist nun auch im Besitz der ERASMUS-Hochschul-Charta (260115-IC-2011-1-CH-ERASMUS-EUCX-1). In der Folge hat die HEP-PH FR bilaterale Abkommen mit fünf Partnerinstituten geschlossen: in Deutschland (PH Heidelberg und  PH Freiburg), in Belgien (Hénallux: Bastogne und Namur und ISPG Bruxelles) und in Spanien (Universidad de Murcia).

Interne Mobilität

Die Studierenden der HEP-PH FR haben die Gelegenheit, die zweisprachige Ausbildung zu nutzen und ein Semester in der andern sprachlichen Abteilung zu absolvieren.

Kontaktpersonen

E-Mail: mobility@phfr.ch