Fachdidaktikzentrum Fremdsprachen (CeDiLE)

Das Fachdidaktikzentrum Fremdsprachen (CeDiLE) unterstützt den Austausch zwischen Praxis, Forschung und Ausbildung in der Fremdsprachendidaktik. Es ist am Institut für Mehrsprachigkeit (HEP|PH FR und Universität Freiburg, Schweiz) angesiedelt und vernetzt Personen und Institutionen, um Innovation und Wissensvermittlung interdisziplinär in der Fremdsprachendidaktik zu fördern.

Das CeDiLE richtet sich an Professor*innen, Dozierende, Forschende und Studierende auf Hochschulstufe sowie an Fremdsprachenlehrpersonen, Immersionslehrpersonen der nicht-sprachlichen Fächer und Verantwortliche von Institutionen.

Gestützt auf die Online-Plattform www.cedile.ch konzentrieren sich die Aktivitäten des CeDiLE auf folgende vier Bereiche:

I.        Den Zugang zu didaktischen Ressourcen erleichtern, die für die Forschung, Praxis und Ausbildung im Fremdsprachenunterricht hilfreich sind.

II.       Akteure unterschiedlichster Kompetenzprofile aus dem Bereich der Fremdsprachendidaktik vernetzen, um die interinstitutionelle Zusammenarbeit im In- und Ausland zu fördern.

III.      Das Wissen, die Ressourcen und die Bedürfnisse der verschiedenen Akteure durch aktuelle, themenorientierte und transversal ausgerichtete Debatten zum Lehren und Lernen von Fremdsprachen verbreiten.

IV.     Die Ausbildungsangebote in der Schweiz valorisieren, insbesondere den Masterstudiengang für Fremdsprachendidaktik der Universität Freiburg und der HEP|PH FR.

Das CeDiLE wird durch das Programm P-9 von swissuniversities, Aufbau der Fachdidaktiken, und die HEP|PH FR, das Leading House des Projekts, finanziert. Die wissenschaftliche Leitung liegt beim Institut für Mehrsprachigkeit; die administrative Leitung bei der HEP|PH FR.